Ich kann es nicht mehr hören/lesen!!!

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von thamina 03.12.09 - 11:22 Uhr

So Mädels, ich habe noch genau 4 Tage Zeit mich bei euch auszuko***

Und eins muss ich los werden: Ich hasse es, dass in der Schwangerschfaft immer alles auf die HORMONE geschoben wird.

Ganz schlimm ist es hier bei urbia. (und JA, auch innerhalb des Schwangerschaftsforums!) Egal ob mal eine Antwort nicht passt, oder eine Frage, oder ein Smiley... "Na, gehen die Hormone mit dir durch??" Da könnte ich :-[

Denkt mal jemand dran, dass ich vielleicht wirklich so bin, auch ohne Hormone? Und was gibts dann im Babyforum? Auch irgendwelche Hormone die man zu viel hat??

Das musste ich jetzt echt mal los werden... #hicks

thamina KS-4

Beitrag von lilibo 03.12.09 - 11:25 Uhr

Ich könnte dir jetzt antworten: Nicht aufregen das sind die Hormone #rofl

Also ich bin im Moment froh das alles die Hormone schuld sind :-D
Danach überleg ich mir was anderes.... PMS und so ;-)

Beitrag von thamina 03.12.09 - 11:27 Uhr

#rofl

So kann man das natürlich auch sehen

#herzlich

Beitrag von mami990210 03.12.09 - 11:25 Uhr

da hast du recht....
seit meine family weiss, dass ich schwanger bin (und das sind erst 3 tage). kann ich mir ständig anhören das liegt an den hormonen!!!!!!!!!
wenn ich mich aufreg, weil alle mit den schuhen durch meine frischgeputzte wohnung rennen, kommt gleich, "ach die hormone" um nur ein beispiel zu nennen.
war in meinen letzten SS auch so....
als schwangere wird man meist nicht mehr für voll genommen :-[

Beitrag von thamina 03.12.09 - 11:28 Uhr

Das meine ich. Ich hab immer das Gefühl dass man mit seiner Meinung/Äußerung automatisch zurück gestellt wird.. Es sind schlielich die Hormone...

#augen

Beitrag von babe-nr.one 03.12.09 - 11:27 Uhr

DAS sind dann die stillhormone, bzw, die hormone kurz nach der geburt;-)



Beitrag von thamina 03.12.09 - 11:29 Uhr

#rofl

Das kann ja was werden

Beitrag von babe-nr.one 03.12.09 - 11:33 Uhr

es sind doch generell die hormone, wenn wir mal unsere meinung sagen#schein.....

Beitrag von thamina 03.12.09 - 11:34 Uhr

#kratz

weil wir frauen sind

Beitrag von anja1971 03.12.09 - 11:28 Uhr

Du hast ja SO recht!!!!! Ich find das auch nervig. Wenn man seine Meinung sagt, und die von der Mehrheit abweicht, ist man sofort Opfer seiner durchgehenden Hormone. Tssssss.

Beitrag von thamina 03.12.09 - 11:29 Uhr

#zitter

Schlimm...

Beitrag von bountimaus 03.12.09 - 11:28 Uhr

............ na wenn das mal jetzt nicht Deine Hormone sind :-D




#rofl#rofl#rofl#rofl
#rofl#rofl#rofl#rofl
#rofl#rofl#rofl#rofl



Beitrag von thamina 03.12.09 - 11:29 Uhr

#augen

Beitrag von crazydolphin 03.12.09 - 11:28 Uhr

ja das stimmt. ist bei mir auch so. ich sage, ich bin noch so wie vorher auch. dass man sich mal aufregt hat ja nichts mit den hormonen zu tun oder wenn man mal nicht so gut gelaunt ist. das war vorher schon so und jetzt heißt es ich wär erst seit der schwangerschaft so #klatsch

Beitrag von thamina 03.12.09 - 11:30 Uhr

#pro

#rofl

Das habe ich ja total vergessen, NATÜRLICH waren wir vor der Schwangerschaft alle andere Menschen.

#herzlich

Beitrag von kate1 03.12.09 - 11:28 Uhr

Ha da musst du mal meine Umgebung sehen , alle sind Schwangerer als ich , ich muss auf alle Rücksicht nehmen und auf mich tuts keiner. Wenn ich mal meine Meinung sage, heißt es sofort wieder "Ja bald ist die Schwangerschaft vorbei" Hallo gehts noch, nur weil ich Schwanger bin ,bin ich nicht mehr bei Verstand oder was? Sind so viele Sachen die in letzter Zeit immer wie der auf die SSw geschoben werden,das mich das auch voll an*****.
LG Kate

Beitrag von thamina 03.12.09 - 11:31 Uhr

alle sind schwangerer...

#rofl #pro

Ja, das stimmt. Irgendwie komme ich mir manchmal vor, als dürfte ich keine eigene Meinung mehr haben.

Beitrag von strawberryfields 03.12.09 - 11:30 Uhr

Bis jetzt hat das noch niemand zu mir gesagt! Ich fände es auch nicht schlimm... Im Gegenteil, ich selbst rede mich manchmal auf die Hormone aus! ;-)

Beitrag von thamina 03.12.09 - 11:32 Uhr

#schock

Echt? Na herzlichen Glückwunsch...

Ich durfte mir das in der ersten Schwangerschaft schon anhören.

"Ja ja, die Hormone... Ist ja bald vorbei"

Beitrag von strawberryfields 03.12.09 - 11:37 Uhr

Ne, ich schwör- hat niemand gesagt! Es kommt sicher auch drauf an, wie es jemand sagt... Also ob das abschätzig ist oder nicht.

Beitrag von a.m.b.e.r 03.12.09 - 11:30 Uhr

Ich find das auch ganz schrecklich. Bei mir sind es eindeutig nicht die Hormone, ich war schon immer so. ;-)

Aber es gibt auch andere Sachen, die echt nerven. Leute, die einem einfach so den Bauch streicheln oder wenn man sich mal über ein Wehwehchen beschwert sagen "Nunja, Du wolltest ja schwanger sein, das haste nun davon". Es nerrrvt. So!

Beitrag von thamina 03.12.09 - 11:33 Uhr

#zitter

Naja, rumjammern darf man sowieso nicht. #hicks

Irgenwie bin ich doch auch wieder froh, wens vorbei ist und ich auch mal wieder als vollwertiger Mensch angesehen werde...

Beitrag von a.m.b.e.r 03.12.09 - 11:37 Uhr

Kann ich nachvollziehen. Ich will auch nicht mehr nur auf meine Schwangerschaft reduziert werden. Und eigentlich will ich auch nicht darüber ständig ausgefragt werden... Welches Geschlecht und Name und wann es kommt, wieviel ich zugenommen hab und und und... Gestern saß ich beim Friseur und es drehte sich alles nur um meinen Bauch. Ein-zwei Mal ist das ja nett, aber beim hundertsten Mal hört´s irgendwie auf.

Beitrag von diepinky 03.12.09 - 11:34 Uhr

naja... es sind ja nicht nur die hormone... finds auch echt interessant, dass man von manchen so behandelt wird, als müsse man sein hirn jetzt mit dem kind teilen.... und dementsprechend auch n bisschen blöde wird...

nee nee ... leute gibts.

die mutter meines ex hat sich auch bei meinen eltern abfällig über mich und "meine hormone" geäußert weil ich ausgeflippt bin, als ihre mutter mir meinen sohn weg nehmen wollte und als die dann auch noch mit der alten in meine wohnung wollte um das kind zu holen... ja nee is klar... alles hormone!!!! #rofl

(wegen den bösen hormonen hab ich dann auch eine anzeige gemacht *gröhl*)

Beitrag von thamina 03.12.09 - 11:36 Uhr

#gruebel

Also ehrlich, hättest dich schon mal ein bisschen zusammen reißen können, meinste nicht?

Man sollte ein getränk erfinden, damit wir unsere Hormone in den Griff bekommen...

  • 1
  • 2