Penicillin und Zyklusveränderung?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von snitte 03.12.09 - 11:41 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Ich habe im Moment keinen Kinderwunsch, weiß aber, dass ihr euch hier bestens mit dem Zyklus und eventuellen Problemen auskennt, deshalb wende ich mich mal schnell an euch. Meine Zeit hier in diesem Forum ist ja schon wieder soooooo lange her. Mein Kleiner ist bereits 1 1/2 Jahre.

Jetzt zu meiner Frage an euch.
Ich habe normalerweise alle 28 Tage pünktlich meine Mens. Im letzten Monat habe ich hohe Dosen an Penicillin und anderen Medikamenten nehmen müssen.
Kann es sein, dass diese Medikamente sich auf den Zyklus auswirken können.

Bin seit 3 Tagen überfällig und das ist für mich sehr ungewöhnlich.
Ich denke nämlich eigentlich nicht, dass ich schwanger bin, bzw. wäre das jetzt auch überhaupt kein guter Zeitpunkt, da im Laufe der nächsten Monate eine OP ansteht. #zitter

Vielen Dank für eure Antworten! #danke

Und ganz viel Erfolg beim Hibbeln! ;-)

Snitte