Temp. hoch und trotzdem SB - glaube, Mens kommt

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nele27 03.12.09 - 11:43 Uhr

Hi Ihr Lieben,

man, ärger ich mich heute... die Temp. war die letzten 2 Tage hoch, übermorgen hätte ich NMT und was sehe ich heute im Schlüpper?? Einen hellrosa Blutfleck.

Da ist bestimmt die Mens im Anmarsch :-[
Dann wird das nix mit dem 2. Augustbaby :-(

Letzten Monat kam auch erst so eine helle SB und dann 2 Tage später die Mens ... Unterleibsziehen hab ich auch...

SCHAAAAAAAAAAADE #schmoll

Hier mal mein ZB: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=459678&user_id=693751

LG, Nele
bald im 3. ÜZ

Beitrag von snoopster 03.12.09 - 11:56 Uhr

Hallo,

hat jetzt nix mit der SB zu tun, aber ich finde, Du misst auch sehr unregelmäßig... anfangs noch um halb acht, dann wieder um sechs...
Ich weiß, ist schwer mit Kind (daher mach ichs nicht, muss aber nachts auch oft raus), aber stell doch Deinen Wecker um halb sechs, miss, und dann werd langsam wach oder dös noch ne Weile weiter...

SB kann auch oft auf ne Gelbkörperschwäche hinweisen... Ich empfehle da den Storchenschnabeltee :-) Mir hats geholfen...

LG Karin

Beitrag von nele27 03.12.09 - 12:15 Uhr

Dachte immer, das ist nicht so wild, solange man nicht aufgestanden ist ...
naja aber der Wecker meines Mannes geht es um 6, dann kann ich messen.

Storchenschnabel??? Das hört sich ja noch gefährlicher an als Frauenmantel ;-)

LG, Nele

Beitrag von snoopster 03.12.09 - 14:20 Uhr

Hallo,

ich würde schon drauf achten, dass es immer um die gleiche Zeit ist... ich würde höchstens +/- ne halbe Stunde Unterschied nehmen...

Der Strochenschnabeltee hat halt den Vorteil, dass man den den ganzen Zyklus durch trinken kann. Den Frauenmantel darf man ja nur nachher, oder?? Mit dem kenn ich mich nicht aus.
Hab ich damals getrunken, da ich eben nicht wußte, ob ich nen ES hab. Zwei Zyklen getrunken, mit Tempi kontrolliert, dann alles aufgehört - schwanger gewesen :-)

LG Karin