Unerklärlicher Milchfluß???

Archiv des urbia-Forums Gesundheit & Medizin.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Gesundheit & Medizin

Hier könnt ihr Fragen stellen zu allen Themen rund um Gesundheit, Vorbeugung, Kinderkrankheiten, Hausmittel und Naturheilmittel. Beachtet dabei bitte, dass medizinische Empfehlungen von interessierten Laien nicht den Gang zum Arzt ersetzen können.

Beitrag von tosse10 03.12.09 - 11:55 Uhr

Hallo zusammen,

im Juni habe ich unseren Sohn abgestillt. Seitdem habe ich immer mal wieder ein bis zwei Tropfen Milch gehabt, z.B. wenn ich warm gebadet habe. Aber wirklich nur dann und immer nur minimalste Mengen. Seit ein paar Tagen habe ich nun wieder mehr Milch. Auch nur ein paar Tropfen, aber ohne baden oder duschen. Die sind dann einfach mal im BH zu finden. Oder morgens nach dem Aufstehen im Schlafanzug.
Ich bin seit ein paar Tagen überfällig, hatte aber gestern eine leicht SB, die ist nun aber wieder weg.
Nun habe ich vermutet, dass die Spirale versagt hat. Aber heute beim Gyn war nichts. Ultraschall zeigte eine hoch aufgebaute Schleimhaut, Spirale sitzt an Ort und Stelle. Schwangerschaftstest negativ. Leider konnte sie mir keine Erklärung geben, wie es dazu kommen kann.

Hat jemand so was schon mal gehört. Für mich gehört Milch einfach mit Schwangerschaft und Stillzeit zusammen.

LG

Beitrag von mansojo 03.12.09 - 12:35 Uhr

Hallo,

ich hatte noch 2,5 nach dem Abstillen Milch
auch als ich die Pille genommen hab war Milch da

das wird auch wieder weniger

LG Manja

Beitrag von sister36 03.12.09 - 12:41 Uhr

Ja ich hatte auch noch lange nach dem Abstillen etwas Milchfluss.
Meine Hebamme sagte mir damals, dass es einige Frauen ständig haben können, auch jahre nach dem Abstillen.

Lg Manuela

Beitrag von nicoletta24 04.12.09 - 11:39 Uhr

Hallo,
lasse mal beim FA deinen Prolaktinwert im Blut überprüfen!
Ich hatte einige Zeit nach dem abstillen auch das Problem, keine Menstruation mehr oder unregelmässig, wieder Milch in den Brüsten und berührungsempfindlich dachte auch ich wäre wieder SS#zitter
Aber es war ein erhöhter Prolaktinwert der das auslöste und der wurde mit ein paar Hormonen wieder eingependelt und alles wurde gut;-)

LG,
Nicole