Hustensäfte

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um euer Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von ellii 03.12.09 - 11:57 Uhr

Wir bekommen von unser Kinderärztin immer und immer wieder entweder Prospan oder Monopax aufgeschrieben, aber die bringen keine Besserung.

Mit welchem Hustensaft seid Ihr zufrieden?

LG Ellii

Beitrag von miri3 03.12.09 - 12:08 Uhr

Hallo Elli,
wir bekomen vom Kinderarzt immer Tussistin oder Husteel als homöopathische Hustenmittel und sind damit sehr zufrieden. Zusätzlich gebe ich den Kindern viel warme Getränke mit Honig (Fenchelhonig oder Flechtenhonig von Weleda).
http://www.dhu.de/seiten/arzneimittel/komplexmittel/tussistin_s.htm

http://www.heel.de/upload/Husteel_Mischung_K_015080_03_BPZ_7_1626.pdf

http://www.focus.de/gesundheit/ratgeber/erkaeltung/husten_aid_228236.html

http://www.weleda.de/Arzneimittel/RatgeberGesundheit/Erkaeltungskrankheiten/Husten/Flechtenhonig.html

Liebe Grüße
und alles Gute #klee
Miri

Beitrag von ellii 03.12.09 - 12:30 Uhr

Hallo Miri,

Danke für deine schnelle Antwort.

Ich werde mir gleich nachdem mein sohn schläft über Tussistin und Husteel genauer durchlesen.

Hast du Tussitin in Tablettenform?

Beitrag von miri3 03.12.09 - 12:37 Uhr

Hallo Elli,
ja Tussistin sind Tabletten auf Milchzuckerbasis, die im Mund zergehen.

Bei hartnäckigem Husten oder wenn ich Angst vor evtl, Kompikationen habe, gebe ich zusätzlich auch noch
Umckaloabo Tropfen mit Wasser verdünnt.
http://www.umckaloabo.de/

Liebe Grüße
Miri

Beitrag von wir3inrom 03.12.09 - 12:11 Uhr

Unser Kinderarzt sagt immer: kein Hustensaft, der Husten heilt von alleine.
Wenn es keine Bronchitis ist, dann halte ich mich auch daran.

Bis jetzt ist jeder Husten auch - wie prophezeit - von selbst wieder vergangen.

Beitrag von ninikuh 03.12.09 - 12:51 Uhr

wir nehmen prospan tagsüber und zur nacht hin capval damit sie ruhig schlafen kann

Beitrag von nana141080 03.12.09 - 13:40 Uhr

Statt Capval nimm mal Monapax#pro

Mit den Chemiekeulen tust du deinem Kind keinen Gefallen.

VG

Beitrag von ninikuh 03.12.09 - 19:06 Uhr

und was ist das für einer? pflanzlich?

Beitrag von snudine29 03.12.09 - 12:52 Uhr

Hallo Ellii,

ich mach Julian immer Zwiebelsaft, er mag den und das hilft bei ihm sehr gut. Zwiebeln klein schneiden, Zucker drauf, dann ensteht Saft. Vielleicht wär das ja was für Euch!

LG

Beitrag von alteshaus 03.12.09 - 15:39 Uhr

Hallo!
Mein Kleiner hat zur zeit auch wieder Husten. Wieviel gibst Du von dem Zwiebelsaft? werde das auch mal ausprobieren.

danke
Conny

Beitrag von gela33 03.12.09 - 13:04 Uhr

hi,

meine maus kriegt den Bronchicum. der hilft bei uns super.
ich weiß leider nicht,wie alt dein kind ist und ob sie den dann schon nehmen darf.

Beitrag von nana141080 03.12.09 - 13:39 Uhr

Hallo,
schön das eure Kiä da so gute Säfte verschreibt#pro

Ansonsten kann man nur pflanzlich unterstützen!
Contramutan ist auch super.

Wir geben nur die beiden Säfte!

VG Nana

Beitrag von ronja22805 03.12.09 - 13:50 Uhr

WIr sind mit Prospan auch super zufrieden.

Bei Ronja gebe ich auch shconmal Monapax, allerdings ist der ja für Reizhusten.

Ansonsten auch Zwiebelsaft, hilft super.

lg

Beitrag von annek1981 03.12.09 - 14:39 Uhr

Unsere KiÄ verschreibt Prospan nur bei kleinen Babys als Zäpfchen. Wir bekommen immer Bronchipret, das hilft super.

Beitrag von schullek 03.12.09 - 17:07 Uhr

hallo,

ich mach nur noch selber, da ich die gleichen erfahrungen gemacht habe, wie du.

ich mach einen hustensaft aus zwiebeln und honig mit etwas thymian und der wirkt bedeutend besser als alles andere.

lg,

schullek