bin im kh

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angel- 03.12.09 - 14:10 Uhr

Huhu zusammen

wollte euch bescheidgeben das ich noch im kh bin:-(
Hatte gestern Wehen und mein Muttermund ist weich.
Viel wrid nicht gemacht da ich erst in de 18.ssw bin.es hat sich mit den Wehen etwas verbesset !!!
Ist n gutes Zeichen.
Werde gut behandelt hier :-)
Darf sogar mein Lappi haben.(Nachmittags)
wenn ich morgen keine Wehen mehr habe dann kann ich evt übemorgen heim....je nachdem wie sich alles entwickelt.
Arbeiten werde ich die nächste Zeit nicht....
Das war gestern alles so viel.....ich muß mich erstmal sammeln....

Danke für die die mir so lieb die Daumen gedrückt haben#herzlich


LG Micha

Beitrag von golden_earring 03.12.09 - 14:14 Uhr

Dann drücken wir mal weiter die Daumen und schon Dich gut!
Alles Liebe

Beitrag von angel- 03.12.09 - 14:16 Uhr

lieben dank....mach ich.....

Beitrag von samantha-g 03.12.09 - 14:16 Uhr

Hallöchen,

schön dass du dich kurz mal meldest. Musste öfters an dich denken.

Es freut mich sehr dass du auf den weg der Besserung bist und drücke dir noch weiter die Daumen #klee.

Immer schon positiv denken, fördert die Besserung/ Heilung (lieblingsspruch meiner Oma ;-)) .

Bis dann

Lg Sam + #ei 20.ssw


Lass nochmal von dir hören

Beitrag von blume19802003 03.12.09 - 14:16 Uhr

Hallo du,
oh nein, das ist ja nicht schön :-(
Drücke dir ganz doll die Daumen, dass du bald rauskommst und die vor allem die Wehen aufhören!!!!!!!!!!!!!!!


ALLES GUTE FÜR EUCH!

lg

Beitrag von happyday0110 03.12.09 - 14:16 Uhr

Liebe Micha,

ich wünsche Dir alles alles Gute!!!!

Das wird sicher wieder,
ich hatte letzte Woche die gleichen Probleme wie Du. Ich bin seit letzten Dienstag zu Hause.
Ich muss heute wieder zum Arzt,ich denke aber die Lage hat sich beruhigt.

Also, alles Liebe
Gruß Happyday (18. SSW)

Beitrag von angel- 03.12.09 - 14:18 Uhr

oh.
was hat man bei dir gemacht???? erzähl doch mal..... hab so ne Angst :-(

Beitrag von happyday0110 03.12.09 - 14:34 Uhr

Nee, Angst musst du wirklich nicht haben. Das wird ganz sicher wieder besser !!!

Meine FÄ hat mich krank geschrieben, ich sollte mich schonen, relaxen und Magnesium nehmen. Seitdem hatte ich keine weiteren Kontraktionen mehr.
Bei der Untersuchung war der MuMu allerdings noch normal lang.

Wie ist das denn bei dir? Bekommst du Medis?

Beitrag von angel- 03.12.09 - 14:39 Uhr

momentan noch nix.ausser viiiel Magnesium. Liegen muß ich den ganzen tag. ab und zu auch mal sitzen. ich darf an den Lappi aber nicht zu lange und es wird regelmäsig ctg gemacht und US-(freut mich natürlich)

Beitrag von angel- 03.12.09 - 14:40 Uhr

aber ich merk schon das mir das alles nicht gut tut...
es zieht schon wieder wie gestern:-(

ich leg mich

bb

Beitrag von kaddy1982 03.12.09 - 14:56 Uhr

ach du schande, na dann alles alles gute für dich und deinen muckel. ich drücke euch beiden die daumen gaaaaaanz viele grüße #freu

Beitrag von nadja101 03.12.09 - 15:12 Uhr

Hi du.

Ich habe dir gestern schon Grüße bestellt. :-)

Ich weiß wie du dich fühlst bei mir war es das ganz gleiche wie bei dir schau mal in meine VK!
Da hieß es auch es wird nicht viel gemacht da das Baby keine überlebens Chancen hätte. :-(

Drücke dir die Daumen das alles so weiter geht! :-)

LG Nadja 23.ssw

Beitrag von lucahase 03.12.09 - 15:38 Uhr

Hallo Angel,

erstmal #liebdrueck.
Ich hatte das gleiche auch in de 1. SS. Wehen ab der 18. SSW (da wusste ich noch nicht das es welche waren #klatsch) und dann Bettruhe im KH ab der 23. SSW bis zum 34.SSW wegen verkürzter GMH. Hatte jeden Tag mindenst 10 manchmal auch 20 Wehen!!!!!

Mein Rat für dich....POSTIV denken, fleissich Brüten( zu viel wie möglich Liegen), ablenken (Besuch, Telefonieren, ... wir in meinem Zimmer haben uns gern abgelenkt durch über die Schwestern zu Lästern, die waren auch teilweise recht unfreundlich :-p) und jeden Tag, jede Woche der vorbei ist feiern #ole.

Kopf hoch vielleicht darfst du eh schon morgen heim!

LG,
Lucahase, die jetzt in ihre 2. SS auch schon wieder seit der 18.SSW herumliegt

Beitrag von nicki0501 03.12.09 - 15:38 Uhr

... musste schon gestern ganz oft an dich denken drücke dir von #herzlich die daumen!

LG
Nicki