Wie sieht das für Euch aus?

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von nanderle 03.12.09 - 14:35 Uhr

Hallo meine Süßen,

ich bin mir diesen ZK mit überhaupt nichts sicher :-[. Könnt Ihr mal schauen und mir sagen, ob es sich lohnt zu hibbeln?

LG und vielen Dank,

Katrin

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=459974&user_id=692790

Beitrag von peg1977 03.12.09 - 14:40 Uhr

Hallo..

...nachdem sich deine Krankheit beruhigt hat, sieht die Tempi garnichtmal so schlecht aus.
Kannst nur abwarten.

Ei hatte ja nach Antibiotika noch Zeit sich einzunisten;-)

Fazit: OHNE HIBBELN GEHT NICHT;-)

Drück Dir die Daumen

LG
Peggy

Beitrag von kaetzchen79 03.12.09 - 14:40 Uhr

klar kannst hibbeln, wieso denkst dass du das nicht kannst???

Beitrag von nanderle 03.12.09 - 14:43 Uhr

Naja, vielleicht weil die Tempi so nierig war mit dem Antibiotika, und sich das Ei so nicht einnisten konnte weil ich "zu kalt" war?

Beitrag von muggelsunny 03.12.09 - 14:41 Uhr

harte Nuss....

;-) blöd, dass Du krank warst... wobei die Tempi ja net hoch war ... echt schwierig zu sagen. Aber die tempi steigt nun ja richtig an... ich drück dir die Daumen mehr kann ich leider nicht macehn