Kennt sich jemand aus????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angel58339 03.12.09 - 14:39 Uhr

Hallo zusammen,


ich habe aufgrund eines Unfalls keine Milz mehr. Bin jetzt Anfang 6 Woche, gestern war Fruchthöhle und Dottersack zu sehen. Da meine Thrombozyten seit der Milzentfernung zu hoch sind sagte meine Fa ich soll zum Hämatologen. Da war ich heute, der hat mich in die Städtischen Kliniken Dortmund überwiesen da die eine Risikoschwangerschaftsbetreuung anbieten.
Hab natürlich jetzt wahnsinnige Angst. wisst ihr was da auf mich zukommt? Wie oft werde ich dorthin müssen?
Hat vieleicht jemand ein ähnliches problem?


LG Danni

Beitrag von lara85 03.12.09 - 14:48 Uhr

Hallo

Ich habe auch keine Milz mehr aber schon seit Kindertagen!
Ich bin mit Medikamenten sehr gut eingestellt und die machen auch in der SS keine Probleme.
Mir geht es soweit prima und ich wurde auch nicht als Risikoschwangere eingestuft.
Aber ich weiß das von einer Freundin der geht es ähnlich wie dir ist auch immer ins Klinikum Münster gefahren zur Betreuung und sie musste da am anfang min alle zwei Wochen hin.
Aber bis zur 12 Woche kann immer viel passiern.
Ich wünsch dir alles glück
#liebdrueck