Pilzinfektion

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von rori10 03.12.09 - 14:45 Uhr

Hallöchen

Wer hat erfahrungen mit einer Pilzinfektion während der Schwangerschaft??? Ist es sehr dramatisch? Hab nämlich ein leichtes jucken und brennen und bin der Meinung dass es so etwas in die RICHTUNG SEIN WIRD

Danke für eure Hilfe

Beitrag von dragonmam 03.12.09 - 14:52 Uhr

ich hatte auch schon einen leichten pilzinfekt war aber nicht so schlimm bekamm zäpfien von der fä!

weiterhin alles gute

gruss maja und babyboy 28 ssw

Beitrag von spatzy 03.12.09 - 14:52 Uhr

Hallöchen,
die hatte ich auch schon,dachte auch wär nich so schlimm ABER sie muß auf alle Fälle behandelt werden!
Wegen der Keime die Aufsteigen können,also ab zum Arzt!

LG Spatzy ET -8

Beitrag von katrin.-s 03.12.09 - 14:58 Uhr

Nicht schlimm, aber sollte auf jeden Fall behandelt werden. Geh doch zum FA.
LG Katrin

Beitrag von nita10 03.12.09 - 16:04 Uhr

Hallo,

eine Pilzinfektion ist nicht so tragisch. Ich hatte auch einen Hefepilz. Hab von meinem FA Zäpfchen und eine Creme bekommen und nach ein paar Tagen war's vorbei. Wichtig dabei ist aber, dass sich Dein Partner ebenfalls mit der Creme behandelt, damit Du Dich nicht wieder anstecken kannst.

Lieben Gruß Anita 25. SSW

Beitrag von angihofi 03.12.09 - 23:27 Uhr

Hallo!

Ich hab' auch durch's Antibiotika einnehmen solch eine Infektion bekommen. Ich habe dann vom FA Zäpfchen verschrieben bekommen und nach einer Woche war es vorbei.

Wichtig ist auf alle Fälle, dass Du sofort zum FA gehst, damit er Dich untersuchen kann.

Solch eine Infektion verändert nämlich den Scheiden-PH-Wert und das kann zu Infektionen und evtl. sogar zu einer Frühgeburt kommen.

LG, Angi + #baby+ Babyboy Jonas (31. SSW)