Nun muss ich leider auch hier sein....war 25.SSW :(

Archiv des urbia-Forums Frühes Ende.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Frühes Ende

Manche Schwangerschaft geht leider vorzeitig zu Ende. Es kann helfen, sich hier mit anderen über das Erlebte auszutauschen; aber auch Fragen zu medizinischen Themen sind willkommen. Hilfreich können auch diese urbia-Artikel sein: Fehlgeburt und Sternenkinder.

Beitrag von elumia 03.12.09 - 14:54 Uhr

Hallo,

ich musste am Montag, 30.11.09, meinen Sohn in der 25.SSW tot zur Welt bringen....#heul

Letzte Woche Donnerstag habe ich die letzten Tritte gespürt...und am Montagmorgen bei der Vorsorgeuntersuchung hat sich leider leider meine Angst bestätigt....das kleine Herz hat einfach von heute auf morgen aufgehört zu schlagen...

Wir sind unendlich traurig und ich kann kaum mit dem Schmerz umgehen...

Ich hatte meinen kleinen Sohn Max Raphael noch eine halbe Stunde im Arm und er sah so wunderschön und perfekt aus. Er sah so zufrieden aus...er hatte also keine Schmerzen....

Am Mittwoch ist die Beerdigung und der endgültige Abschied. Ich habe das Gefühl, dass mein Herz zerreißt vor Schmerz und Leere...

Ich kann es noch gar nicht begreifen #heul....

Elumia mit Marc (14.08.05) ganz fest an der Hand und #baby Max Raphael (30.11.09 - 25.SSW) ganz tief in unseren Herzen #stern

Beitrag von jasi21ausboenen 03.12.09 - 14:57 Uhr

mein beileid #kerze für deinen kleinen mann anzünden

Beitrag von 2007.shady 03.12.09 - 15:05 Uhr

Liebe Elumia,

es tut mir sehr leid, was Euch da passiert ist. Ich fühle mit Euch, auch wenn ich mir nicht im entferntesten vorstellen kann, wie Ihr Euch fühlen müsst!
Haltet Euren kleinen Marc ganz feste an der Hand!
Ich wünsche Euch alles Gute!

Ein stiller Gruß
#kerze

Fiona mit #stern im Herzen (10. SSW), Marlene *17.12.2007 an der Hand und #schwanger 7+2

Beitrag von maruti 03.12.09 - 15:09 Uhr

lass dich #liebdrueck

wünsche dir und deiner familie für die schwere zeit ganz viel kraft

zünde eine #kerze für deinen kleinen engel an der nun im himmel über euch wacht und auf euch wartet.


ganz liebe grüße

conny mit Kilian Noel (15 Monate ) an der Hand und #stern (27.09.2009 ) ganz tief im Herzen ...

Beitrag von dumili 03.12.09 - 15:21 Uhr

#kerze
Das tut mir sehr leid für euch.
Darf ich trotzdem fragen, ob es vorher Anzeichen oder Risiken gab???
Nach meiner FG (12.SSW) bin ich jetzt auch immer ganz unruhig.

Beitrag von elumia 03.12.09 - 15:29 Uhr

Vielen Dank für eure lieben Worte......

Nein, es gab keine Anzeichen, die darauf hätten gedeutet...

Er war immer top fit und zeitgerecht entwickelt...es gab niemals Auffälligkeiten....auch nicht im Nachhinein...

Es werden ja noch Untersuchungen gemacht...Plazenta, Nabelschnur und Gewebereste...eventuell erfahren wir dadurch den Grund.

Eine Untersuchung an unserem Baby konnten wir nicht zustimmen...die Vorstellung war/ist einfach zu grausam.

LG

Beitrag von brummeli67 03.12.09 - 18:51 Uhr

Ich leide mit dir.
Es tut mir von ganzem Herzen leid.

Traurige Grüße
Sabine

Beitrag von mone1980 03.12.09 - 20:21 Uhr

Hallo Elumia,

ich wünsche Dir für die kommende Zeit alle Kraft der Welt!!!!

Man weiss einfach nicht, was man schreiben soll :-(

Leider weiss ich wie Du Dich fühlst - wir haben unsere Tochter Hannah letztes Jahr im Mai in der 34.SSW still auf die Welt gebracht :-(


Liebe Grüsse
Mone19890

Beitrag von reethi 03.12.09 - 20:54 Uhr

Hallo!

Das tut mir sehr, sehr leid!
Ich wünsche Dir viel Kraft auf Eurem Weg und schicke Dir viele gute Gedanken...

Liebe Grüße,

Neddie

Beitrag von wetterleuchten 03.12.09 - 21:10 Uhr

Du arme liebe! Lass dich #liebdrueck
Es tut mir sooooooooooooooooooooooooooooooo leid für euch... #kerze #kerze #kerze #kerze #kerze

Ich wünsche euch viel viel Kraft!!! #herzlich

Traurige Grüße

Beitrag von hoffnung2010 03.12.09 - 22:19 Uhr

oh mein gott...... es tut mir so wahnsinnig leid!!#heul#heul

ich zünd für euren sohn eine #kerze an....

ich "kenn" dich aus dem ss-forum.... ich find einfach keine tröstenden worte... aber ich wünsch euch jetzt ganz viel kraft und das es euch irgendwann wieder besser geht...

glg hoffnung2010.

Beitrag von schnuffel32 04.12.09 - 09:12 Uhr

Ach wie schrecklich, das tut mir sooo unendlich Leid für euch #heul#heul.

#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze#kerze ganz viele Kerzen zünd ich für deinen kleinen Sohn an.

#liebdrueck

Schnuffel32

Beitrag von sumaro 04.12.09 - 11:17 Uhr

Hallo elumia,

lass dich unbekannterweise mal ganz fest #liebdrueck. Es gibt für das was passiert ist einfach keine tröstenden Worte. Es ist so schrecklich. Mir tut es unendlich leid für dich.

Ich habe am 13.10.09 meinen kleinen Sohn in der 19.SSW tot geboren. Auch sein Herz hat einfach aufgehört zu schlagen, obwohl wir jetzt einen Grund dafür wissen (Gefäßwucherung, die das Herz schwächte).

Man fällt in ein tiefes Loch, hat Ohnmachtsgefühle und denkt, es ist nur ein Traum. Ich weiß leider genau, wie sich das anfühlt.

Jetzt nach 2 Monaten, geht es ein wenig besser, obwohl ich noch jeden Tag unermessliche Trauer spüre. Gut ist zu reden, mir hilft URBIA ungemein. In meinem Freundeskreis versuchen auch alle mir zur Seite zu stehen, dennoch weiß (zum Glück) keiner genau, wie sich das anfühlt. Auch sind gute Freundinnen von mir schwanger, was es manchmal auch nicht einfacher macht, ohne dass ich ihnen ihre Kinder nicht gönnen würde. Dennoch gibt es Tage, an denen ich auch schon wieder lachen kann.

Mir tut es wirklich sehr leid, was passiert ist. Wir hatten wahrscheinlich annähernd den gleichen Geburtstermin (15.03.2010). Es ist und bleibt eine harte Zeit.

Wenn du magst, schreib mich doch über VK an, auch zu einem späteren Zeitpunkt. Sich austauschen hilft.

Liebe und traurige Grüße, sumaro.