Asthma!?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von sunnygirl77 03.12.09 - 15:31 Uhr

Hallo Ihr Lieben,

wollte mal wissen ob Ihr in der Schwangerschaft Kordisonspray benutzt? Hatte zu Beginn der SS keinerlei Probleme mehr und habe auch seit März keine Sprays mehr genommen, aber jetzt ist es langsam so schlimm dass ich nicht mal mehr ´nen Berg hochlaufen kann oder Treppen steigen kann ohne Atemnot zu bekommen.
Es ist allerdings nicht so schlimm dass ich einen richtigen Anfall bekomme oder Blaufärbung. Muss dann halt ein paar Minuten stehen bleiben und langsam "zu Luft" kommen.

Nun hat meine Lungenärztin aber gesagt ich müsse unbedingt wieder 4 Hübe tägl sprühen und zusätzlich mein Notfallspray. Habe aber Angst dass das meinem Baby schadet:-(

Benutzt Ihr Eure Sprays?

LG Sandra (24 SSW)

Beitrag von spatzy 03.12.09 - 15:40 Uhr

Hallo Sandra,
habe auch Asthma und seit der Schwangerschaft keinerlei Probleme mit Anfällen,habe mein Kortison Abgesetzt und bei Bedarf mein Notfaalspray immer dabei,es aber wie gesagt nicht gebraucht.
Wenn Deine Ärztin meint Du solltest Dein Spray nehmen dann mach es bitte auch,sie wird schon Ihre Gründe haben und Deinem Kind schadet es nicht,eher im Gegenteil...wenn Du gut Luft bekommst bekommt es auch gut Luft!

LG Spatzy ET -8

Beitrag von jule0211 03.12.09 - 15:51 Uhr

Hallo,

ich habe auch Asthma und muss täglich mein vorbeugendes Spray nehmen und bei Notfällen Salbutamol. Mir hat man auch gesagt, es wäre deutlich schlimmer, wenn das Kind einen Sauerstoffmangel bekäme, als die Sprays wie abgesprochen zu nehmen (viele Asthmamedis sind wohl auch sehr gut erprobt in der SS). Trotzdem - kann Dich verstehen - ein ungutes Gefühl bleibt... aber besser als irgendwelche Schäden beim Kind durch O2-Mangel...so seh ich das!

LG Jule

Beitrag von mupfel83 03.12.09 - 15:55 Uhr

Laut FÄ ist Salbutamol am Besten.

Beitrag von pantalaimon0815 03.12.09 - 18:03 Uhr

Ich nehme 2xtgl. Budesonid Spray. Ist unbedenklich und in der SS das Cortison der Wahl. Schau mal hier:

http://www.embryotox.de/asthma_bronchiale.html

Kannst da auch anrufen und dich beraten lassen kostenlos.

LG Pan

Beitrag von stephanie1987 03.12.09 - 18:25 Uhr

Hallo Sandra,

ich habe auch starkes Asthma und bin dummerweise zusätzlich auch noch stark Erkältet und habe starken Husten.

Ich nehme mein Spray nur dann wenn ich es wirklich brauche. Aber zur Zeit leider öfters, weil ich kaum noch ein paar Meter laufen kann ohne Luftprobleme zu bekommen!

Mein Arzt hat auch noch nichts negatives dazu gesagt!

LG Steffi

Beitrag von sunnygirl77 03.12.09 - 19:25 Uhr

Na dann werde ich mir die Sprays wohl wieder besorgen:-(

Danke für Eure Antworten

LG