Brauche ein leckeres Rezept für Tomatensuppe!

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von xeraniia 03.12.09 - 15:42 Uhr

Hallo ihr!;-)

Am Donnerstag habe ich Geburtstag und möchte ein wenig feiern. Wir sind so 8-10 Leute und haben Vegetarier dabei. Daher möchte ich gerne eine Tomatensuppe machen und brauche leckere, erprobte Rezepte von euch.#mampf
Bei chefkoch.de hab ich schon geguckt, da sind auch tolle Sachen bei, aber ich kann mich nicht entscheiden..

Also her mit euren Tipps #danke

Liebe Grüße
Xera

Beitrag von latonia 03.12.09 - 15:53 Uhr

Hallo

Ich mach die immer frei Schnauze aber ich versuch es mal *g*

Kaufe immer die Dosentomaten. Davon für uns 6 2Grosse Dosen und eine Packung passierte Tomaten

Tomaten durch ein Sieb streichen passierte dazu

Einen Esslöffel Butter auflösen mit einem Esslöffel Mehl und einen guten Teelöffel Zucker

Dann den Tomatensaft drauf und umrühren. Mit Salz, Pfeffer und etwas Brühe abschmecken. Kräuter und etwas Knoblauch dazu und fertig

LG Iris

Beitrag von lichtchen67 04.12.09 - 09:25 Uhr

wenn ich einen großen Topf Tomatensuppe koche dann so:

In Olivenöl eine bis zwei Zwiebeln, geviertelt andünsten. dann ein guten Kilo geviertelte frische Tomaten dazugeben, evtl. eine Möhre für den Geschmack oder auch ein bisschen Ingwer für die Schärfe, wie man mag. Dann kommen da noch 2-3 kleine Dosen Tomaten dazu, alles lasse ich köcheln bis es ein "Gematsche" ist, halbe Stunde denke ich. Würze ein bisschen mit Gemüsebrühe (als Pulver) und Salz und Pfeffer.

Dann geben ich nach und nach die Tomaten in ein Haarsieb, passiere sie mit dem Schneebesen durch das Sieb, die Reste kommen in den Müll, das mache ich mit dem ganzen Topf und habe dann eine schön sämige Tomatensuppe, die wird noch mit Butter abgeschmeckt und entsprechenden Gewürzen, wie Du es magst.

Als Einlage nehme ich gern pro Teller ein bis zwei große frische Tortellini...

lichtchen