Hilfe vorhin war ich noch beim Arzt und jetzt Schleimpropf verloren...

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von hexeblondi 03.12.09 - 15:44 Uhr

Hallo
War um 12 Uhr beim Arzt der mich untersuchte und das hat ziemlich weh getan er wollte an den Muttermund rankommen ..... naja auf jeden Fall habe ich jetzt meinen Schleimpropf verloren... kann es sein das es an der Untersuchung lag ?? war echt nicht gerade angenehm..... war das bei euch auch schon mal??
bei meinem Sohn ist kurz nach dem Abgang vom Schleimpropf meine Fruchtblase geplatzt....
Lg kim

Beitrag von krawallgirl 03.12.09 - 15:50 Uhr

Ich habe auch immer schmerzen wenn mein FA den Muttermund untersucht. Schleimpfropf ist bei mir schon eine weile draußen (glaub seit der 36 SSW) und bis jetzt ist nichts großartiges gewesen. Nur das ich grad anzeichen habe das es bald losgehen kann.

Beitrag von inoola 03.12.09 - 15:52 Uhr

du bist ja auch schon ziemlich weit, vielleich wäre der eh abgegangen. muss ja nicht von der untersuchung kommen.

lg inoo

Beitrag von schnucki025 03.12.09 - 15:52 Uhr

hi,

sorry das ich mich mit einmische. Aber wie sieht den der schleimpropf aus?#kratz

Danke für die Antwort

lg schnucki

Beitrag von qrupa 03.12.09 - 16:02 Uhr

Hallo

etwa so wie rohes Eiweiß und meist auch etwas blutig. kann entweder alles auf einmal abgehen oder iin kleinen Portionen

LG
qrupa

Beitrag von hexeblondi 03.12.09 - 16:03 Uhr

Hallo
Also ist schleimig mit altem Blut dran so sieht er jedenfalls bei mir aus...

Beitrag von adee 03.12.09 - 17:28 Uhr

Hallo,

also bei meiner ersten SS war ich am 01.12. (war ich 39+5) beim FA, dort hat er den MuMU gedehnt, das tat auch weh und abends ging es mit der Geburt los und morgens am 02.12. um 01:17Uhr hatte ich meine Tochter im Arm.

Mit dem Dehnen regte er Wehen an, war echt toll.

LG adee