Heute erste 6fach Impfe bekommen!!!

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von daniela.rose 03.12.09 - 15:52 Uhr

Hallo,

mein Kleiner hat heute seine erste Impfe bekommen - 6fach + Pneumokokken Impfung. Wurde heute morgen gegen halb zehn gemacht, ab Mittags fing er an auf einmal zu schreien und er ist total müde, schläft wieder ein, wacht auf einmal wieder schreiend auf usw. Jetzt schläft er seit einer Stunde ruhig. Fieber hat er keines.

Ist das normal? und wie lange hält so ein Verhalten an?
Oh man er ist so klein und man kann ihm sowenig helfen dabei....

Beitrag von -vivien- 03.12.09 - 16:03 Uhr

morgen ist das vorbei. war bei uns auch so.
unser kleiner hatte gestern die u4 und hat jetzt die 2. impfung bekommen.

bei der ersten hat er nur geschriehen.
der arzt hat unserem kleinen gestern sofort ein zäpfchen gegen schmerzen und fieber gegeben. am abend haben wir ihm noch mal eins gegeben weil er wohl wieder schmerzen hatte. heute ist alles normal. wollten nicht das er wieder so sehr leiden muss wie bei der ersten impfung

alles gute für deinen kleinen

Beitrag von 291180 03.12.09 - 17:25 Uhr

wir hatten die 6-fach Impfung auch gestern morgen 8:30 Uhr... meine Maus hatte keinerlei NEbenwirkungen, war nicht Müde, und auch nicht quängelig auch kein Fieber...Gott sei dank, hatte totale Panik vor der Impfung.

Ich habe auch erst gestern gelesen, dass es nicht gut ist, wenn man die Paracetamolzäpfle gleich gibt...wartet mal, hier der LInk:
http://www.pharmazeutische-zeitung.de/index.php?id=31349

Beitrag von -vivien- 03.12.09 - 18:36 Uhr

da steht aber vor der impfung sollte man kein paracetamol geben. gillt das dann auch für danach?

unser kinderarzt hat unserem kleinen gestern direkt danach ein zäpfchen gegeben, da er die letzte impfung nicht gut vertragen hat.
lg

Beitrag von sommerwinter 03.12.09 - 21:38 Uhr

Sehr interessanter link! Vielen Dank!

Beitrag von sarah2201 03.12.09 - 22:07 Uhr

oh man, das hatte meine kleine bei der ersten impfung auch...

.. hat abends dann noch temperatur bekommen und wenn man nur ans beinchen rankam fing sie an zu brüllen...

hab ihr dann zur nacht ein ben-u-ron gegeben und sie hat gut geschlafen...
am nö,ächsten tag das gleiche.... nur geschlafen und geschrien.
einen tag später war wieder alles gut


waren jetzt am montag bei der zweiten und ich wara auf alles gefasst...

..und was war: gar nichts.... diesmal war alles gut :-)
kein schreien, aua oder fieber

LG Sarah