Nuby Milchpumpe und andere Nuby Produkte

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von sarie. 03.12.09 - 16:58 Uhr

Ich poste einfach nochmal weil ich immernoch keine befriedigende Antwort erhalten habe..

ich bin jetzt in der 19. SSW und habe jetzt einen Gutschein für Mytoys.de erhalten, den möchte ich gerne für etwas sinnvolles, das ich nicht gebraucht kaufen will einsetzen. Ich überlege also die Milchpumpe von Nuby dort zu erstehen.
http://www.mytoys.de/catalog/show/KID/de-mt.ba.br01.47.06/1860000

Ich möchte sie hauptsächlich nutzen, wenn mein Baby am Wochenende mal die Großeltern besucht oder mein Freund allein mit dem Baby ist.
Sonst möchte ich NUR die Brust geben!

Hat jemand von euch Erfahrungen mit dieser Milchpumpe gemacht?
Brauche ich noch mehr Fläschen oder reicht die eine die dabei ist?
Sind Produkte von Nuby überhaupt empfehlenswert?

Und funktioniert es überhaupt mit dem Abpumpen, auch wenn man lange stillen will?? Ich möchte nämlich mindestens 12 Monate stillen. (Ich denke so lange kann man keine Pumpe ausleihen.)

Love & Light

Die Sarie.

Beitrag von rollerblade 03.12.09 - 18:19 Uhr

für das Geld würd ich mir lieber eine Avent oder Medela kaufen (ich habe die Medela Harmony) und die ist echt super da passen auch die gewöhnlichen NUK flaschen drauf oder eben die Medela Flachen und wenns wirklich ist dann ist die milch ja schnell in eine andere Flasche (Z.B. Weithals ) umgelehrt. Eine elektrische aus der Apo darf mann 4 Wochen behalten und dann kannst du das rezept 2 mal verlängern lassen um jeweils weitere 4 wochen

Beitrag von sarie. 03.12.09 - 18:41 Uhr

Also Avent kommt für mich garnicht in Frage wegen BPA..
Ich möchte unbedingt die Nuby-Fläschchen benutzen! Ich dachte halt, man soll die Muttermilch nicht umfüllen nach dem Abpumpen.

Beitrag von smurfine 03.12.09 - 19:51 Uhr

Hallo,

ich hab diese Milchpumpe. Ich bin damit voll zufrieden. Um ab und an mal abzupumpen ist sie mehr als ausreichend. Allerdings mag meine Kleine nicht aus den beiliegenden Flaschen trinken, was aber ja nicht so das große Problem ist.

LG;
fina

Beitrag von marischa86 24.12.09 - 00:08 Uhr

Hallo Sarie,

ich würde mir doch eine Avent-Pumpe holen. Ich finde die Flaschen+Sauger von Avent echt super. ich habe bei meiner Kleinen (14 Wochen) erst Nuby ausprobiert und dann Avent. Mit den Avent-Saugern kam sie um Längen besser klar (sie ist ein absolutes Still-Kind :-) ) Und außerdem kann man die Pumpe auf Becher zum Aufbewahren aufschrauben und hat so ein nahtloses System, was doch recht praktisch ist.
Ach ja, die Avent-Klamotten gibts jetzt auch ohne diese Kunststoffweichmacher. Guckst du hier ;-) :
http://www.mytoys.de/catalog/show/KID/de-mt.ba.br01.05.04/1914747
und hier die Becher, die ich meine:
http://www.mytoys.de/catalog/show/KID/de-mt.ba.br01.05.04/1469676

LG, Maria