bluttestergebnisse bezüglich hashi. sind die ok?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von katimaus8677 03.12.09 - 17:00 Uhr

hallo mädels,

war heute beim doch und habe meine blutwerte bekommen.
FT 3 5,7 3,1-6,8 norm
FT 4 1,2 0,9-1,7
TPO 1001 <60
TSH basal 0,78 0,35-4,50 norm

also der internist sagte nun sollte einer ss nichte mehr im weg stehen.
hat mir für die endzündung noch Selenase rp Tabletten aufgeschrieben.
was sagt ihr dazu? ist das alles im grünen bereich.
bin doch noch ein frischer hashi .

danke sagt schon mal

katimaus

Beitrag von fantusa 03.12.09 - 17:18 Uhr

Hallo!

Bis auf die TPO-Werte ist alles im Normbereich.
Die TPO-Wert ist leider laut meiner Endokrinologien nicht mit Tabletten runter zu bringen- er stellt aber für eine mögliche Schwangerschaft auf kein Hindernis dar! #freu
Ich habe Morbus Basedow und auch echt schlimme TPO-Werte #schmoll

LG von ebenfalls Kati;-)

Beitrag von katimaus8677 03.12.09 - 17:21 Uhr

na hallo kati,

das ist ja klasse.
naja er hat auch gesagt der wert macht nichts, hat mir aber dafür das selen aufgeschrieben.
kati

Beitrag von doomdany 04.12.09 - 18:28 Uhr

Die Werte sind sonst echt optimal!

Hab auch Hashi, und habe gehört, dass Selen die TPO-AK senken kann! Gibts in der drogerie oder Apotheke.

Viel Glück #klee