kaum ein gefühl noch zu früh? "LANG"

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von samantha79 03.12.09 - 17:05 Uhr

ich war letzte woche freitag bei dem 2.screening war alles inordnung aber auch dort war mein baby schon unten ... ... ich meine hatte so auch ständig das gefühl das das baby sei runtergerutscht
der fa meinte ist normal das dreht sich ja auch wieder durch die menge platz der zwillinge vor 2 jahren!
mein baby scheint aber immer noch unten zu liegen spüre es seit zwei tagen nur sanft und grübel ob es jetzt wirklich soviel schläft
mir kommst fast vor als seinen es 18 std.
was für ein gefühl habt ihr wo das kind liegt?
könnt ihr mich nicht etwas beruhigen BITTE ...
möchte nicht wieder in dieser lage sein der letzten beiden ss und komplikationen und ängste mit mir tragen ...
das problem ist ich habe hier drei kinder und mein männe ist arbeiten!
und das nächste problem ohne ihn komme ich nicht zum kh
ich hab ein fa der macht auch nicht ständig ulltraschall, der macht nur die screenings mehr nicht, die andere usbilder muss ich selbst zahlen, das heisst 40 euro bei jeder panik die ich habe, mensch ich bin doch nicht das erste mal schwanger!
warum ich nun so ein ungutes gefühl hab weiß ich auch nicht!
vielleicht schmeisse ich mich heute abend einfach mal in die wanne, vielleicht beruhigt es mich und entspannt ...
hab zur zeit stress und das ist wahrscheinlich auch nicht so gut!?
wer macht die selbe erfahrung oder hat schon "hoffe hab es richtig erzählt"
lg

Beitrag von minerva305 03.12.09 - 17:31 Uhr

Huhu,

du spürst dein Würmchen, wenn auch sanft. Also ist es quicklebendig. Und du merkst auch nicht jede Turnübung, die der Zwerg macht, je nachdem in welche Richtung er tritt und boxt.

Möglich, dass es wirklich arg viel Platz hat bei dir und es sich eher noch weiter "unten" bequem gemacht hat.
Und es kommt ja auch noch dazu, dass du mit 3 Kids wahrscheinlich viel in Bewegung bist. Und aus eigener Erfahrung weiß ich, je mehr Action ich habe, desto ruhiger ist das Kind. Wer geschaukelt wird muss eben nicht selber schaukeln.

So, und keine Panik wegen dem Stress - das halten die Kleinen gut aus.

LG, Anja
#niko