Wird er nicht satt oder was ist los?

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von baby09 03.12.09 - 17:27 Uhr

Hallo! Mein Kleiner (15 Wochen) wird voll gestillt. Seit mehr als 14 Tagen trinkt er jetzt tags und nachts alle 2 Stunden. Habe es auch einen Schub geschoben. Seit ein paar Tagen aber trinkt er tagsüber manchmal jede Stunde und nachts auch alle 2 Stunden. Wird er nicht mehr satt? Solange dauert doch kein Schub, oder? Ich habe auf jeden Fall reichlich Milch und er trinkt auch von der Dauer her so lange wie immer.

LG Yvonne mit Tim (27.08.09)

Beitrag von kuschel_wuschel17 03.12.09 - 20:17 Uhr

Hallo baby09,

mein Jannik ist jetzt 18 Wochen alt, kaum war der 12 Wochen Schub vorbei, und er hat endlich wieder länger und besser geschlafen nachts, fing eine Woche später de r19 Wochen Schub an :-(. Seid 2 Wochen kommt er wieder 1 1/2 Std.- 2 Std. Ich kann dir sagen ich selber bin schon ziemlich fertig deswegen!
Jetzt hat der Schub gerade seinen Höhepunkt erreicht, er ist Tags total unausstehlich und nur am meckern, Klebt an mir fast schlimmer wie Kaugummi!!
bin froh wenn der vorbei ist, doch leider soll ja dann fast gleich der nächste folgen #zitter.

Aber laut meiner Hebamme und der KÄ kann es sein das Jannik schon Zahnt und deswegen auch so schlecht schläft.

Jenny mit Jannik (27.07.09) der genau einen Monat älter ist wie Tim

Beitrag von culturette 04.12.09 - 00:04 Uhr

Doch doch, Schübe können bis zu sechs Wochen dauern, aber keine Angst, das pendelt sich jetzt bald wieder ein. Dein Knirps versucht durch das häufige Nachfragen deine Milchproduktion weiter anzukurbeln um seinen derzeit erhöhten Bedarf zu decken. Irgendwann kommt für dich dann die Phase wo er wieder seltener kommt und du manchmal morgens meinst deine Brüste platzen. :-)
Ist normal und wird häufiger während der Stillzeit vorkommen.
lg

Beitrag von baby09 04.12.09 - 08:30 Uhr

Vielen Dank Euch beiden.

LG Yvonne