Mit Baby zum Babyschwimmen wenn Wasserscheu?

Archiv des urbia-Forums Baby.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Baby

Erhaltet hier Tipps für das süßeste Baby der Welt und diskutiert mit anderen jungen Eltern über euer neues Leben. Informationen zu allen Themen rund um euer Baby erhaltet ihr im Magazin. Alles zur Entwicklung Ihres Babys findet ihr in unserem Babynewsletter

Beitrag von summer1412 03.12.09 - 17:43 Uhr

Hallo Ihr Lieben!

Ich bin am überlegen mit meiner Kleinen Ende Februar (dann ist sie 5 Monate alt) zum Babyschwimmen zu gehen. Nur ist das gut, wenn sie wasserscheu ist, denn Daheim badet sie total ungern und schreit immer, egal ob in ihrer eigenen Wanne oder mit uns zusammen in der großen Wanne? Ich will ja nicht, daß sie irgendeinen Schaden davon nimmt und dann gar nicht mehr baden will.

Warum kann es denn sein, daß sie nicht baden mag?

Lieben Gruß und einen schönen Abend!

Beitrag von metterlein 03.12.09 - 18:13 Uhr

hallo,

meine kleine hat in der badewanne auch immer total geschrien und fand das gar nicht lustig, mit der zeit hat sich das gelegt, sie fands zwar nicht toll aber hat nicht mehr ganz so ein theater gemacht. also wir dann mal im thermalbad waren, fand sie es total toll, hatte spass, gequitscht usw.

probier es doch einfach mal vorhher aus ob es ihr gefällt, kannst ja mal so mit ihr schwimmen gehen.

lg und alles gute
Metterlein mit Alina-Marie *16.03.2009

Beitrag von flipsa 03.12.09 - 18:17 Uhr

Wir hatten uns auch zum babyschwimmkurs angemeldet.
Nur leider hatte klein Clara eine Phase in der sie nur geschrien hat im Wasser. Mittlerweile gehts wieder. Das heißt, sie schreit nicht mehr aber so ganz geheuer ist ihr das nicht.

Ergo, wir waren nicht beim Babyschwimmen

Ich würd an deiner Stelle auch erstmal mit der Kleinen in ein Bad gehen, sehen ob ihr das gefällt.

LG

Beitrag von sannylove 03.12.09 - 20:30 Uhr

Hallo,

ich würds sein lassen.

Geh bitte immer! mir ihr zusammen in die Badewanne, damit sie sich dran gewöhnt und zugleich Sicherheit hat.
Wenn das klappt, dann geh mit ihr ins Schwimmbad und erst wenn sie da Spaß dran hat, würde ich Babyschwimmen in Betracht ziehen.

LG Sanny