FWU ...wird man danach krankgeschrieben?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jendare 03.12.09 - 18:52 Uhr

Habe demnächst die FWU ..wird man danach krankgeschrieben? Und wie lange ?
Man sollte sich ja danach schonen...und viel liegen, das ist aber bei mir auf Arbeit nicht möglich...ich würde den ganzen Tag sitzen :-( und das drückt immer ordentlich auf den Bauch ..

Beitrag von sakra70 03.12.09 - 19:03 Uhr

hallo,
ja wirst krank geschrieben.Gibt die magischen 3 Tage, wie es mein Fa nannte.
Wie lange kann ich dir allerdings nicht sagen, da ich Hausfrau bin und keine brauchte.

Gruß
bine

Beitrag von jendare 03.12.09 - 19:33 Uhr

danke für deine Antwort...:-D

kann mir da jemand was sagen, der arbeiten geht und FWU machen lassen hat?

Beitrag von meuselchen80 03.12.09 - 19:49 Uhr

Hallo, hab ebenso eine FWU machen lassen und mich dann drei Tage krankschreiben lassen. Die Untersuchung war am Samstag und Mittwoch war ich wieder fit. Sitze auch ganz viel, dass heißt saß viel. Bin Zahnarzthelferin, die dann an den Schreibtisch verbannt wurde.

Lg Steffi mit Kathy an der Hand und dem Krümel-Boy inside 36+2!