ALGI oder Hartz IV?

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von lumasan 03.12.09 - 19:17 Uhr

Hallo !

Nicht gleich mit Steinen werfen :-)

Wir haben ein 18 Monate altes Kind. Unsere Überlegung war, dass ich mit dem Kleinen zuhause bleibe bis er 3 Jahre alt ist, falls es unsere Finanzielle Situation hergibt. Das ist nun leider nicht mehr der Fall und ich möchte ab nächstem Jahr arbeiten gehen.
Da ich aber davon ausgehe, dass ich nicht gleich einen passenden Job finde (durch verschiedene Umstände), müssen wir trotzdem irgendwie über die Runden kommen.

Was könnte ich als Überbrückungsgeld beantragen? ALG I oder Hartz IV? Das Geld von meinem Mann, sowohl das Kindergeld wird wahrscheinlich angerechnet, oder? Ich kenn mich da nicht so aus mit ALG I und Hartz IV.

Wer kann mir weiterhelfen?

Vielen Dank schonmal für die Hilfe.

LG,
Lumasan

Beitrag von goldtaube 03.12.09 - 19:20 Uhr

Die Frage ist ob du einen ALG I Anspruch hast. Hast du vor der Geburt gearbeitet?

Beitrag von goldtaube 03.12.09 - 19:21 Uhr

Hast du vor der Geburt sozialversicherungspflichtig (über 400 Euro) gearbeitet?

Beitrag von lumasan 03.12.09 - 19:27 Uhr

Vor der Geburt war ich 1 Jahr arbeitssuchend.

Beitrag von anyca 03.12.09 - 19:20 Uhr

ALG I gibt es nur, wenn Du dem Arbeitsmarkt zur Verfügung stehst, also wenn die Kinderbetreuung gesichert ist. ALG I basiert auf Deinem vorigen Einkommen, was Dein Mann verdient, ist nicht relevant.

ALG II (Hartz IV) gibt es nur, wenn ihr als Familie insgesamt unter das Existenzminimum rutscht.

Beitrag von lumasan 03.12.09 - 19:30 Uhr

Hm,... Also gibt es einem Betrag X für eine 3 Köpfige Familie. Und wenn wir darüber sind, bekomme ich kein Hatz IV und wenn wir drunter fallen, haben wir Anspruch drauf?

Habe ich das Richtig verstanden?

Falls ja: Wie hoch ist denn die Summe X für eine 3 Köpfige Familie?

Danke für deine Antwort!

Beitrag von anyca 03.12.09 - 19:35 Uhr

Ja, das stimmt in etwa. Die Summe X hängt von Eurer Wohnung und Wohngegend ab, da ihr Miete plus den Regelsatz bekommt.

Googel doch einfach mal nach ALG-II-Rechnern.

Beitrag von arienne41 03.12.09 - 19:48 Uhr

Google malt

ALG 2 Rechner da kannst du dann alles eingeben also Einkommen, Miete, usw.
Wenn dir was zusteht kannst du einen Antrag auf ALG 2 stellen

Lg

Beitrag von king.with.deckchair 03.12.09 - 22:19 Uhr

Guckst Du mal da:

http://www.geldsparen.de/inhalt/rechner/Soziales/ALG2rechner.php

So einfach, wie Deine Beschreibung ist die Rechnung nicht, denn es wird nicht das ganze Nettoeinkommen Deines Mannes gegengerechnet - es gibt Freubeträge, weil ein arbeitender Mensch mehr haben soll, als einer, der nur von ALG II lebt.

ALG II (Hartz IV bekommt kein Mensch) hätte in Eurem Fall durchaus Vorteile, denn Du wärest so nicht eine "arbeitssuchend ohne Leistungen" bei der Agentur für Arbeit (die dann gerne so nebenher mitlaufen), sondern man würde sich intensiv kümmern und dir Eingliederungshilfen anbieten.

Gruß
Ch.

Beitrag von king.with.deckchair 03.12.09 - 22:20 Uhr

Feud'sche Fehlleistung - ich meinte "Freibeträge", nicht "Freubeträge"... #lol

Beitrag von marion2 03.12.09 - 20:12 Uhr

Hallo,

du müsstest ALGII beantragen.

Gruß Marion

Beitrag von schwarzesetwas 03.12.09 - 22:59 Uhr

Hartz 4 gibt es nicht.
Es gab nur mal die Reform.

Probiere mal Wohnungsgeld und Kinderzuschlag.

ALGII ist nicht die beste Form...

Lg,
Sandra

Beitrag von windsbraut69 04.12.09 - 08:15 Uhr

"Probiere mal Wohnungsgeld und Kinderzuschlag.
ALGII ist nicht die beste Form... "

Es gibt aber keine Wahlmöglichkeit!

LG

Beitrag von king.with.deckchair 04.12.09 - 10:40 Uhr

Und "Wohnungsgeld" gibt es auch nicht. :-)

Beitrag von windsbraut69 04.12.09 - 20:38 Uhr

Stimmt.
Sowas fällt hier schon kaum noch auf :)

LG