Welchen Tee kann ich trinken???

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von honigmelone90 03.12.09 - 19:56 Uhr

Hallo zusammen.

Ich wollte mal fragen, welchen Tee man beim stillen trinken kann, ohne dass eventuell die Milch zurück geht oder welcher Tee vielleicht sogar etwas die Milch fördert??

Danke schonbmal für die Antworten. :-)

lg honig & #baby 3 Monate alt

Beitrag von koerci 03.12.09 - 19:57 Uhr

Still-Tee ;-):-p

Beitrag von honigmelone90 03.12.09 - 20:03 Uhr

Vielleicht auch ein Tee, der etwas besser schmeckt?? ;-)

Beitrag von koerci 03.12.09 - 20:08 Uhr

Bin nicht ganz sicher, aber ich glaube Salbei und Pfefferminz sollte man nicht trinken. Aber z.b. die leckere Rotbusch-Tee´s mit Kirsche, Erdbeere oder so, kannst du doch sicher trinken!? #pro

Beitrag von uckaya 03.12.09 - 20:11 Uhr

Genau, lass die Finger von Salbei und Pfefferminz Tee. Auch Schwarzer Tee soll nicht so gut für die Mäuse sein. Ansonsten alles, was das Teeregal so hergibt.
Also, auf ein gutes Tässchen Tee.

LG Andrea