frage an es-experten

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von ilyas 03.12.09 - 20:03 Uhr

guten abend zusammen,

bitte schaut euch mal mein urbia-zyklusblatt an: http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=463395&user_id=871830

bin etwas verunsichert, kann es sein, dass heute mein es war (hatte gestern abend einen positiven ovu - am morgen noch ein bienchen gesetzt #hicks und heute war der ovu am abend dann negativ). normalerweise habe ich einen zyklus von 31 tagen und den es an zt 16 oder 17. wenn ich morgen noch ein bienchen setzten ist es dann schon zu spät?

danke für eure antworten im voraus,
glg nicole

Beitrag von uckaya 03.12.09 - 20:34 Uhr

Hallo Nicole,

als Expertin würde ich mich nicht bezeichnen, aber ich fürchte morgen früh könnte zu spät sein. Ich würde eher sagen, heute rann an den Mann, wenn's geht. Man sagt 12-36 Std. nach dem ersten positiven Test hüpft das Ei und ist dann noch 12 Std. befruchtbar.
Allerdings hat mich Clearblue diesen Monat auch mal genarrt. Einmal positiv, nächster Tag negativ und dann wieder positiv.
LG Andrea

Beitrag von ilyas 03.12.09 - 20:52 Uhr

#danke für deine antwort, mal schauen, ob mein männchen heute noch lust hat ;-)
glg nicole