Also mädels......

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von angelcare-85 03.12.09 - 20:07 Uhr

Mir ist jetzt schon ein paar mal aufgefallen das manche hier extrem unfreundlich auf manche fragen reagieren. Ich mein es ist ja jedem seine sache ob er etwas wichtig findet oder nicht, aber bevor ich dann anfang rum zu meckern schreib ich doch lieber gar nichts. Ich will damit niemanden angreifen oder so aber das ist mir schon öfter jetzt aufgefallen. Und dann überlegt man sich drei mal ob man was fragt oder nicht.
Man muss sich dann mal in die lage der fragenden versetzen die vielleicht echt angst haben und sich sorgen machen und dann bekommt man solche antworten......
So sorry aber das musste mal raus

Beitrag von rico24 03.12.09 - 20:08 Uhr

#pro

Beitrag von hardcorezicke 03.12.09 - 20:08 Uhr

hihi... das sind die hormone ^^

die drehen manchmal durch *lach*

ne scherz beiseite...

ich verstehe es manchmal auch nicht... vorallem haben die bestimmt auch mal hier fragen gestellt...

Beitrag von bananas 03.12.09 - 20:09 Uhr

seh ich genauso!

Beitrag von inoola 03.12.09 - 20:10 Uhr

das ist mir auch schon aufgefallen, und sowas hatte ich auch schon mal in einem posting von mir, wos mir wirklich schlecht ging.
danach hatte ich auch erstmal ein paar tage hemmungen überhaut ins forum zu gehen.

Beitrag von nadja101 03.12.09 - 20:11 Uhr

ich sehs genauso! aber tja das is leider urbia. ;-)

nein im ernst, überwiegend bekommt man hier ja nette und liebe antworten.#herzlich

aber ich weiß, was du meinst.

Beitrag von stef68 03.12.09 - 20:17 Uhr

Hi, das ist mir auch schon aufgefallen. Bekam schon so nette Antworten, wie "lass Dich in die Klapse einweisen, wenn Du die Frage ernst meinst..." u.ä. Ich hatte schon ernsthaft überlegt, mich hier abzumelden, weil ich schon so miese Erfahrungen gemacht habe! Wenn ich jetzt hier ne Frage stelle, dann auch immer mit dem Zusatz "bitte nicht schlagen" oder "bitte nicht schimpfen". Ist total bescheuert, aber ich stelle hier echt nur noch mit Samthandschuhen meine Fragen... Ob das wohl wirklich an den Hormonen liegen mag, dass manche so zickig sind!? Schade echt...

LG Stef

Beitrag von bananas 03.12.09 - 20:21 Uhr

ich denke, manche haben einfach schlechte laune und lassen diese dann hier raus.
Sind mit sich und ihrer umgebung unzufreiden und haben selbst die "kacke am dampfen"
Oder aber einfach : es sind von natur aus ZICKEN!
Ich glaube, die hormone sind da eher selten schuld...

Beitrag von chaos-queen80 03.12.09 - 20:14 Uhr

#pro#pro#pro

Beitrag von binecz 03.12.09 - 20:19 Uhr

#pro#pro#pro

Beitrag von schnuffeltuch 03.12.09 - 20:21 Uhr

Hallöle...

also da hab ich ja bisher echt Glück gehabt und immer gaaaanz liebe und nette Antworten bekommen.

DANKE an euch!! #liebdrueck

Und ich hab euch bestimmt auch schon mit meinen Fragen genervt. #schein

Hab ich bisher immer die falschen Themen gelesen oder war ich blind??? #kratz

Grüssle Claudia

Beitrag von baby.2010 03.12.09 - 20:43 Uhr

Jupp!

genauso schlimm sind aber auch dumme kommentare von anderen,z.b.: wenn man auf so eine frage aus EIGENER ERFAHRUNG antwortet und andere "antworter" widerum behaupten,das könne ja gar nicht sein#klatsch

entweder man antwortet mit wissen oder aus erfahrung,oder man klemmt sich die kauleiste zu.

Beitrag von dazz 03.12.09 - 20:53 Uhr

Hey angel,

sicher hast du recht ... aber Idioten laufen halt mal ueberall rum, ..., und irgendwo muessen manche halt ihren Frust auslassen ;-) ... wer weiss...? Vielleicht wuerden sie sich gar nicht trauen, ausserhalb vom www ihren Mund so weit aufzureissen ;-)

... auf der anderen Seite muss man doch auch damit rechnen, dass auch bloede Antworten kommen. Bei Urbia, und auch an der Bushaltestelle ;-)
... muss man dann unbedingt auch drauf antworten? ... oder waere es dann nicht oft auch besser, die "bloeden" einfach zu ignorieren, und somit die Diskussion gleich im Keim ersticken??! (ist mir naemlich auch oft aufgefallen)

... ich denke allerdings auch, dass fuer die Leute, die soo empfindlich sind, und nicht mal mit negativen Kommentaren umgehen koennen, die sollten sich prinzipiell vom www entfernt halten, und sich lieber erst mal mit der reellen Welt auseinander setzen ...

LG
dazz

Beitrag von kittythediva 03.12.09 - 20:54 Uhr

Ich bin ja nun schon was länger im Urbia und mir fällt in den letzten Wochen immer wieder auf wie garstig manche hier sind.

Ich mein gut kann bei der einen oder anderen ja an den Hormonen liegen. Aber es schreiben auch zum Teil nicht Schwangere hier im Forum, die genauso garstig sind.

Ich find es wirklich schade, denn es gibt nun mal Fragen die einem auf der Seele brennen. Und wenn es eben so leidige dauer Themen wie "darf ich meine Haare färben" etc.

Ich finde es immer wieder schade wie sich manche hier teilweise benehmen.

Dann wird ständig auf jemanden rum gehackt nur weil Sie nicht richtig schreiben kann, oder sich eben nicht so klar ausdrücken kann wie Andere.

Manche sollte sich echt was schämen!

LG

Kitty mit Noémi an der Hand und Stilian im Bauch.