Was kocht ihr so in der Woche?

Archiv des urbia-Forums Topfgucker.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Topfgucker

Nachdem am Morgen die quälende Frage: "Was soll ich heute nur anziehen?" erfolgreich beantwortet wurde, wartet schon die nächste, noch quälendere, Frage: "Was koche ich denn heute?". Auch andere Fragen rund um Rezepte und Lebensmittel sind hier am richtigen Platz. 

Beitrag von lavazza34 03.12.09 - 20:10 Uhr

Huhu,

in der Woche kann es nie schnell genug gehen mit dem essen kochen :-D... Würde gern mal wieder was neues, leckeres, schnelles, gesundes machen.

Was kocht ihr immer so?!

Liebe Grüße

Carina

Beitrag von dominiksmami 03.12.09 - 20:36 Uhr

Huhu,

hmm ich kann dir mal so aufschreiben was es hier diese Woche gibt, so irre schnell muß es bei mir nicht sein, ich hab ja Zeit.
Dennoch sind einige ganz einfach Sachen dabei:

Mo: gabs Gans...war aber noch von einem Sonntag dorthin verschoben und gilt nicht *g*

Di: Gänsesuppe ( Rest)

Mi: Fladenbrottaschen gefüllt mit Paprika, Zwiebeln und Feta

Do: selbstgemachte Käsespätzle (geht rasch) + Feldsalat

Fr: Sandwiches (Bacon-Letuce-Tomato, Eiersalat und mal sehen was noch *g*)

Sa: herzhaft gefüllte Pfannkuchen

So: selbstgemachte Maultaschen


lg

Andrea

Beitrag von schnaki1 03.12.09 - 20:54 Uhr

Hallo,

wir essen immer erst abends warm und je nachdem, was ich tagsüber so vorhabe, bereite ich das Essen schonmal vor, dann muss es abends nur noch aufgewärmt werden oder in den Ofen.
Da stehen bei mir Aufläufe, Eintöpfe und irgendwelche Pfannengerichte hoch im Kurs.
Zum Beispiel:
Nudel-Hack-Gemüsepfanne
Kartoffelgulasch
Suppen aller Art
Graupeneintopf
Nudelauflauf
Kartoffelgratin
Gemüsepfanne

Naja, alles natürlich mit irgendwelchen reingeschnippelten Gemüsesorten oder falls von Mann und kindern unerwünscht, dann wird es eben reinpüriert in irgendwelche Saucen...;-)

LG,
Andrea, die echt gerne kocht, aber in der Woche max. 30 Minuten in der Küche steht


Beitrag von chaoskati 03.12.09 - 20:55 Uhr

Hallo Carina...

Also ich steh ja total auf diese EBLY
Habe dazu ein super Rezept erfunden:

Getrocknete Tomaten in Olivenöl (aus dem Glas)
in kleine Würfel schneiden
Ebly kochen, sind in 10 Min gar, Tomatenwürfel unterheben, und dann kannst du jegliches Gemüse noch dazu mischen.
Z. B. Paprika und Zwiebelwürfel andünsten
Broccoli, Zucchini, Lauch etc.

Probiers einfach mal erfinde selbst deine Varianten!

Gruß Kati

Beitrag von piensje20 03.12.09 - 21:13 Uhr

Hi Carina!
Etwas schnelles suchst du? Also ich werfe da immer alles in die Pfanne, was ich so finden kann :-p Ich hab allerdings auch immer viel da, da ich immer spontan entscheide, was es zu essen gibt.
Bei uns gibts die Woche eigentlich zwei mal Fisch immer mit Gemüse (Lauch, Zucchini, Paprika, Kolrabi etc) und Kartoffeln. Dann gibts einmal die Woche ein Vegigericht, was meinem Mann aber nie passt :-p zB panierter Feta mit Tomatensalat oder Sellerieschnitzel mit Kräuterquark.
Was ich auch gerne mache ist eine Bratwurstpfenne mit Nudeln und Gemüse - da schneide ich die Bratwurst in Stücke, gekochte Nudeln dazu und eingelegte saure Gurken und Paprika rein... und dann, damit es ein bissel Soße gibt, noch Schmelzkäse drüber#mampf

Hoffe ein wenig geholfen zu haben.

lg piensje