wartet noch jemand auf Reaktion von mama...2010 ????

Archiv des urbia-Forums Marktplatz.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Marktplatz

Wenn ihr wieder richtig Platz im Schrank braucht, ist hier der richtige Ort, um gebrauchte Babykleidung, Umstandsmode etc. zu verkaufen.

Ratschläge für den sicheren Handel im Internet

Bitte beachte folgende Regeln:

  • keine Hinweise auf Ebay-Auktionen oder andere Verkaufsplattformen
  • mehrere Artikel in einem Posting zusammenfassen
  • Babynahrung, Lebensmittel und Getränke dürfen nicht angeboten werden
  • Medikamente (egal ob verschreibungspflichtig oder nicht) und Nahrungsergänzungsmittel dürfen nicht weitergegeben werden
  • nur privater Verkauf von gebrauchten Gegenständen, keine Restposten oder Selbsthergestelltes 
  • die Weitergabe von lebenden Tieren über unser Forum ist nicht erwünscht.

Beitrag von jenny_25 03.12.09 - 20:23 Uhr

Grüßt euch,

sie wollte bezahlen aber leider bis heute keine Reaktion weiter.
Zwischendurch meinte sie, sie wäre krank im Bett gelegen mit Grippe, ok hab ihr gute Besserung gewünscht...

Werd an pupsy ne PN schicken und sie (inkl. Adresse) als schwarzes Schaf eintragen lassen.

Leider, muss ich sagen.
Gebe ja eigentlich jedem "Neuen" hier gerne ne Chance aber sowas...

Hatte viele Anfragen und hab nur wegen ihr den Leuten abgesagt, deren Kinder hätten sicher gern mit dem Haus gespielt, was ich verkaufen wollte...

LG eine bissel enttäuschte #schmoll
Jenny

Beitrag von mona-mausl 03.12.09 - 20:27 Uhr

genau, einfach pupsy melden, und wieder freigeben..
leider gibt es soviele hier von denen..
schade..

LG und alles gute, das es bald ein anderes kind bespielen darf :-)

Beitrag von hiver 03.12.09 - 20:47 Uhr

Ich kenne die Userin zwar nicht, aber was meinst DU wieviele Leute bei mir reservieren und nicht zahlen? Und dann auf PNs nicht reagieren? Ich setze dann eine Frist und geb die Sachen wieder frei. Ist zwar ärgerlich, aber Du hast doch bisher keinen finanziellen Schaden genommen, oder? Manche Leute haben einfach keinen Anstand. Ein "sorry, ich möchte das nicht mehr"würd ja genügen, anstatt in einer Warteschleife zu hängen, aber das gleich an die Liste melden halte ich doch für sehr übertrieben. Merk Dir den Namen und verkauf demjenigen halt nix mehr und gut ist.

Beitrag von nila76 03.12.09 - 21:09 Uhr

Ja das sehe ich genauso. Klar ist es ärgerlich, wenn man etwas zurückstellt, obwohl mehrere Interessenten vorhanden sind.
Ich finde die Schafe Liste sollte mal wirklich für die Extremfälle wie Betrügereien sein (Leute die Geld bekommen, aber nicht verschicken, welche die kaputte/schmutzige Sachen verschicken), aber jeden nun zu melden, weil er nicht mehr reagiert finde ich nun auch übertrieben.
Ich reserviere auch, wenn dann aber zum verabredeten Zeitpunkt kein Geld kommt, setzte ich ne Frist von einer Woche dann wirds halt wieder freigegeben und gut ist, man hat ja keinen Schaden genommen. Man kann auch aus allem ein Problem machen!
LG Nicole