outing in der 13ten ssw, jmd hier und war es korrekt?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von jayda2009 03.12.09 - 20:31 Uhr

hallo

ist jmd unter euch der schon so früh ein outing hatte? eigentl. sehen da jungs und mädels doch noch gleich aus oder?

hat es sich dann später auch als richtig erwiesen, speziell beim mädelsouting? dann muss das ultraschallgerät schon sehr gut sein, oder?

lg Jay

Beitrag von hardcorezicke 03.12.09 - 20:32 Uhr

find ich nen bissl früh... mein doc sagte so ab der 16ten woche... und mein doc hat nen gutes gerät

Beitrag von jayda2009 03.12.09 - 20:33 Uhr

denke ich auch.

Beitrag von naddel666 03.12.09 - 20:34 Uhr

Mein Doc hat in der 13SSW gesagt es wird ein Junge!
Es wurde mir bisher bei jedem Ultraschall bestätigt!



LG naddel

Beitrag von alex.2101 03.12.09 - 20:42 Uhr

Ich war damals bei 13+3 oder so bei der Feindiagnostik und es war sowas von eideutig ein Jungenouting, da gab es keinen Zweifel. Ist ein kleiner Luca geworden, der letzte Woche ein Jahr alt geworden ist.

LG Alex

Beitrag von keep.smiling 03.12.09 - 20:42 Uhr

Meine Ärztin hat erst heute zu mir gesagt, dass Mädchen und Jungen bis zur 15. Woche gleich aussehen untenrum - sie haben beide ein Zipfelchen (weiß nicht mehr wie man das genau nennt) und bei den Mädchen wird das die Klitoris und bei den Jungs wird das der Penis.
Und das sehen sie immer wieder an den Babies, die in der 15. Woche zB abgehen :-(

Also wenn das so ist, frage ich mich, wie ein Arzt in der 13. SSW was sehen will.

Ich bin 21SSW und es hieß heute, man sieht keinen Penis, was aber nicht heißen muß, dass keiner da ist - man konnte leider nichts genaueres sehen :-(

LG k.s

Beitrag von jane81 03.12.09 - 21:47 Uhr

es ist möglich wenn der arzt viel erfahrung hat, ein super-gutes gerät und glück beim gucken von der seite (!)

Denn auch wenn beide zu der zeit einen "penis" haben, stehen sie doch unterschiedlich im winkel! bei jungen zeigt der penis ziemlich hoch nach oben, bei mädchen ca. 30° flach nach unten. #aha



alles liebe!

Jane 20.SSW mit Nr. 3

Beitrag von shorty77 04.12.09 - 06:44 Uhr

Wir haben unser JUngenouting in der 12+1 SSW in einem Pränatalzentrum bekommen.

Wie meine Vorschreiberin schon sagt, es kommt auf ein SEHR gutes US-Gerät an und auf die Ausbildung des Arztes!
Die Babys sehen Tatsache in der Woche gleich aus, ABER bei einem Jungen steht der Penis nach oben (senkrecht) und bei einem Mädchen steht die Klitoris waagerecht.
Genau aus diesem Grund erkennen diese Ärzte im US das es ein Junge oder Mädchen ist.

3 Weitere Ärzte haben es dann in der 18., 19., 21. und knapp 23. SSW bestätigt das es bei einem Jungen bleibt. ;-)