Wieso ein so schwaches Nervenkostüm?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kiki.08 03.12.09 - 20:48 Uhr

Hallo,

geht es euch genau so?
In meiner letzten SS war es nicht der Fall, aber in dieser habe ich ein

Wieso ist das so? Müsste man nicht grade in einer SS Nerven wie Drahtseile haben! Gerade auch, wenn man schon ein Kind hat?

Meine Maus (2,5 Jahre) ist echt ein Engel, aber sie ist dennoch ein Kleinkind, das nicht wie eine Machine funktioniert. Ich weiss das und möchte das auch gar nicht von ihr.
Dennoch gibt es immer wieder Tage (wie heute), wo mich Kleinigkeiten schon an die Decke bringen und die Maus sie ausbaden muss.
Gerade eben habe ich sie wegen Nichtigkeiten ohne Buch lesen ins Bett gesteckt und nun tut es mir total leid #heul.

Wieso bin ich immer so ungeduldig? :-[

Wieso muss die Familie unter unseren Hormongeschichten so leiden?
Mutter Natur, ich bitte um eine Erklärung!!!

Gruss
Kiki

Beitrag von nani86 03.12.09 - 20:55 Uhr

Huhu,

erstmal bin ich froh das zu lesen.
Mir geht es nämlich genauso.:-( Ich sitze teilweise abends auf dem Sofa, denke über den Tag nach und fange direkt an zu #heul Ich versuche mich so zu bemühen wie geht, aber es gibt leider solche Tage!! Ich hoffe nur das es nach der Ss besser wird!!

LG

Beitrag von courtney13 03.12.09 - 20:55 Uhr

Mir geht es ähnlich!
Mitlerweile reisse ich mich meiner Tochter gegenüber wirklich extrem zusammen. Schließlich kann sie wirklich nichts für meine Gefühlslage. Aber das ohne Geschichte ins Bett bringen hatte ich auch schon und später tut es mir leid!
Oder schimpfen und anschließend sah ich die Situation gar nciht mehr so schlimm.

Mittlerweile habe ich meine Wut auf andere dinge konzentriert. z.B. andere bei Autofahren anschreien, meinen Mann ärgern oder so wie vorhin da hab ich mich tierisch über eine unverschämte Antwort die ich auf ein Post von mir bekommen hab aufgeregt.

Beitrag von brausepulver 03.12.09 - 21:02 Uhr

nerven wie drahtseile? Seit ich schwanger bin, ist meine gelassenheit völlig weg :-( Ich hoffe auf die stillzeit ;-)

und mutter natur brauchst du nicht fragen, die hat bei mir in der schwangerschaft alles falsch gemacht, was nur geht #augen.

sorry das alles klein ist...

lg brause et-1