wieder negativ ....:-(

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von supermaus16782 03.12.09 - 21:21 Uhr

hi leute


wieder ein mal negativ ......ich war heute früh beim bt eisprung plus 14. der progesteron wert ist schöbn hoch da dachte mein arzt schon es hätte geschnaggelt mit dem spontan eisprung jedoch machte er noch zusätzlich hcg und das war negativ :-(

jetzt heisst es warten bis die mens kommt dann am selben tag zum us wegen zystenuntersuchung und dann stimmulieren mit gonal f .....wisst ihr was das kostet ? machen dann wieder insemination.....stimmulieren mit gonal f und dann auslösen-.....

wie oft muss man sich da spritzen und kommt die spritze in den bauch ??? und müsst ihr euch die selbst geben ??? oder jedes mal hin fahren ???


ach herje ich hab schon so oft ausgelöst aber nur mit ovitrelle weiss also nicht wirklich viel über gonal f bis jetzt klar wird mir mein arzt noch erklären wenn ich hin gehe aber ich würde schon mal eure erfahrungen gern wissen ???und hat man da starke nebenwirkungen ???


lg tascha

Beitrag von melle0981 03.12.09 - 21:58 Uhr

Hab mir heut gonal f aus der APO geholt. Es sind bei meiner Dosis acht spritzen und die kosten bei 50% Kostenübernahme der KK 560€.

Beitrag von melle0981 03.12.09 - 22:03 Uhr

Achso ich geb mir die selber in den bAuch. Ist ein Pen bei dem du die Einheiten einstellen musst. Da muss dann jeden Tag die Nadel gewechselt werden und wenn du injiziert hast muss die Spritze noch etwa zehn Sekunden im Bauch bleiben.
Ich fange wahrscheinlich morgen nach einer Zystenpunktion an zu stimulieren. Eigentlich wollte ich heute schon anfangen aber beim US am ZT 3 wurde eine 4 cm große Zyste am Eierstock gefunden. Ätzend. Da nehmen wir schon soviel auf uns und dann auch noch sowas.
Viel Glück