Läuse im KiGa - übertreibe ich?

Archiv des urbia-Forums Kindergartenalter.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kindergartenalter

Ein großer Schritt ins Leben für jedes Kind ist der Start in den Kindergarten. Aus dem Kleinkindalter herausgewachsen, wird euer Sprössling nun zunehmend unabhängiger. Es stellen sich ganz neue Fragen, bei denen euch unser Forum hilfreich zur Seite stehen kann.

Beitrag von morla29 03.12.09 - 21:25 Uhr

Hallo,

bei uns im KiGa ist Läusealarm. 10 % der Kinder haben/hatten welche.

Alle Eltern sind gebeten worden, jeden Tag nach dem KiGa nach Läusen zu sehen.

Also ich mach es dann so, dass ich meine Tochter abhole, sie dann gleich ins Bad gehen muss. Die Haare werden durchgesehen, was leider etwas länger dauert, da sie sehr dicke, lange Haare hat. Dann ziehe ich sie/bzw. sie sich selbst gleich aus und neu an. Alles kommt dann in die Waschmaschine, auch Winterjacke und Mütze.

Morgens sprüh ich immer Wasser-Nelkenöl-Gemisch auf ihre Haare und ihre KOpfhaut.

Meint ihr, ich übertreibe?

Die Kleine wird auch täglich abgesucht.

Viele Grüße
morla

Beitrag von bine3002 03.12.09 - 21:29 Uhr

Abgesehen davon, dass einfaches Waschen bei unter 60°C nichts bringt, kann ich deine Panik schon nachvollziehen. Ich habe auch keinen Bock auf läuse.

Beitrag von marie609 04.12.09 - 09:03 Uhr

Nein ich finds nicht übertrieben, würde ich auch so machen, allerdings würde ich die Wäsche auf mindestens 60 Grad waschen das Meiste hält es aus so hoch gewaschen zu werden!
Als Annika den Norovirus hatte haben wir auch die Kleidung und zwar alles auf 60 Grad gewaschen oder sogar gekocht weil alles andere nicht geholfen hätte!