bestellung der medikamente gonal und synarela

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von karinawi99195 03.12.09 - 21:30 Uhr

hallo ,

ich bin in vorbereitung zur 1. ivf. gestern habe ich die rezepte bekommen und nun bin ich am preise vergleichen ( wir sind selbstzahler). ich habe mir schon angebote in lux und frankreich machen lassen. jetzt habe ich noch im netz dinxper apotheke gefunden und die preise sind auch sehr gut. hat jemand erfahrung damit.
in meiner kiwu haben sie mir gonal F 450 IE aufgeschrieben aber nicht als pen sondern als substrat zum selber mischen. das hört sich aber ziemlich komliziert an. kennt sich jemand damit aus?

vielen dank für eure antworten

karina

Beitrag von danimitben 03.12.09 - 22:05 Uhr

Hallo Karina,
dann brauchst du wahrscheinlich nicht viele Einheiten. Den Pen gibt es meines Wissens erst ab 900 Einheiten. Ich starte im Januar meinen nächsten Versuch und habe dafür 2 Pens á 900 Einheiten und noch mal 450 Einheiten zum mischen kühl liegen. Preislich ist es fast kein Unterschied. 2x 450 Einheiten sind ca. 10 Euro teurer als der Pen, zumindest in meiner Apo.

Ich wünsche dir schon mal viel Erfolg und lass wieder von dir hören
Schöne Adventszeit
Dani mit Ben im Herzen *29.06.08 +ß8.07.09 (Morbus Alexander)
www.ben-sternenkind.de

Beitrag von jana-28 03.12.09 - 22:23 Uhr

hallo karina!

mit dem mischen das ist kein problem.
aber das ist auch alles ganz genau in dem beipackzettel beschrieben.
ich hatte auch erst bammel aber es war net schlimm;-)
ich fand dann den pen kompliziert als ich ihn hatte weil ich an die spritzen gewöhnt war.#kratz

lg jana#blume

Beitrag von inga6361 04.12.09 - 09:00 Uhr



Hallo Karina....

ich komme wohne direkt an der NL grenze, und Dinxperlo ist nur 10 min entfernt trotzdem habe ich meine Medis in Luxemburg geholt, in meinem Fall war es günstiger!

Synarel ist aber bei der Dinxper Apo.günstiger!

Habe schon vor Jahren meine Pille dageholt-die sind gut!!!

Klär es aber vorher mit deiner Klinik und KK ab!!!

LG Inga

Beitrag von mellie009 04.12.09 - 09:04 Uhr

Hallo,
den Pen gibt es auch mit 450 Einheiten. Habe ich mir gestern in der Apotheke geholt. Ist statt rot dann blau. Es gibt auch einen mit 300 Einheiten...

Liebe Grüße
Mellie