Wie gewöhne ich mein Baby an nun feste Nahrung...

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von evchen83 03.12.09 - 21:59 Uhr

HUHU unser Sohn ist nun knapp 17 Wochen alt hat schon immer sehr schlecht seine Milch getrunken udn die Kinderärztin meint ich könne ihn ruhig schon Gläschen geben ohne probleme.

Nun habe ich es heute mit karotten probiert und mit kartoffel aber er verzieht jedes mal das gesicht und fördert alles wieder mit seiner Zunge raus.

Gibt es Tricks???

LG Eva

Beitrag von muddi08 03.12.09 - 22:01 Uhr

Ich würd sagen, dass er noch nicht reif für feste Nahrung ist. Probier es in paar Wochen noch mal.

LG

Beitrag von rmwib 03.12.09 - 22:01 Uhr

#schock#schock#schock

Ja lass das Kind mit dem Scheiß in Ruhe.

Mensch, es ZEIGT doch eindeutig dass es noch nicht so weit ist.

*koppschüttel*

Beitrag von bine3002 03.12.09 - 22:01 Uhr

Wenn er es rausbefördert, dann ist sein Zungestreckreflex noch aktiviert. Da dies ein Reflex ist, kannst Du gar nichts machen außer warten. Zwischen dem 4. und 6. Monat verschwindet dieser Reflex. Dann spricht man von Beikostreife.

Beitrag von marthalarajasminanto 03.12.09 - 22:03 Uhr

#augen

Beitrag von evchen83 03.12.09 - 22:05 Uhr

Dachte es mir.

Nun ja hatte es nur mal ausprobiert weil er sitzt bei uns wenn wir essen immer auf dem schoss und wuselt im teller rum und steckt sich dann die finger in den mund.

gebe ihm die zeit die er braucht...

Beitrag von bine3002 03.12.09 - 22:21 Uhr

Was Du machen kannst, wenn er allzu energisch "nervt": Gib ihm eine gut geputzte Möhre in die Hand. Da kann er sich dran auslassen, wenn er Lust hat. Sie wird ihm nicht schaden, weil er nur minimalste Mengen davon aufnimmt, aber sie befriedigt seine Neugier und Ihr könnt in Ruhe essen.

Beitrag von hailie 04.12.09 - 00:03 Uhr

Den Tipp finde ich gefährlich ... weißt du, ob das Baby schon Zähne hat?

Beitrag von culturette 03.12.09 - 23:36 Uhr

Er ist noch nicht bereit dafür!!!

Beitrag von ayshe 04.12.09 - 08:05 Uhr

hallo,

sieht ja nicht so aus, als wäre er schon beikostreif.
dann muß man eben warten, bis das kind so weit ist.

Beikostreife
http://www.rund-ums-baby.de/stillberatung/mebboard.php3?step=1&range=20&action=showMessage&message_id=65282&forum=129

Beitrag von evchen83 04.12.09 - 08:17 Uhr

ne Zähne hat er noch nicht.

er will alles in seinem Mund stecken aber wenn es dann drin ist und wir ihn langsam kosten lassen dann verzieht er das gesicht.