neurodermitis mit lebensmittelunverträglichkeit

Archiv des urbia-Forums Kleinkind.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kleinkind

Das Leben mit kleinen Kindern ist wunderschön, nie langweilig aber auch ziemlich anstrengend. Da können Tipps von anderen Müttern oder Vätern viel Erleichterung und Hilfe in den Alltag bringen. Viele Infos rund um Ihr Kleinkind  (z.B. Kinderkrankheiten) findet ihr auch in unserem Magazin.

Beitrag von butterblume123 03.12.09 - 22:03 Uhr

hallo ihr lieben, hoffe mir kann irgendjemand helfen. mein sohn hat neurodermitis und reagiert auf ziemlich viele sachen. nun suche ich für ihn nen weihnachtsmann aus reismilchschokolade, weiß jemand ob es sowas gibt oder wo ich soetwas bekomme?

ich danke euch für de antworten

liebe grüsse

Beitrag von 3erclan 03.12.09 - 22:10 Uhr

Hallo

sowas kenne ich nciht.

Verträgt er Kakaobutter???

hab sonst immer alles selber gebacken

Beitrag von creni 03.12.09 - 22:12 Uhr

Hier ist einer aus Soja:
http://www.allergikergenuss.de/weihnachten/weihnachtsschokolade/laktosefreier_weihnachtsmann_sojalade.aspx

(auf der Seite gibts auch welche aus Schafsmilch oder ohne Milch)

Aber mal ehrlich, 5€ für nen Weihnachtsmann - Haribo hat doch auch schöne weihnachtliche Gummibärchen! Im Kleinkindalter macht den Knirpsen das normalerweise noch nichts, dass sie manches nicht dürfen, weil sie's ja nicht kennen. Ist zumindest unsere Erfahrung.

Beitrag von butterblume123 03.12.09 - 22:15 Uhr

leider ist im weingummi aber auch das kuhmilcheiweiß das er nicht verträgt. und sein bruder bekommt jau auch nen weihnachtsmann. hab halt gedacht dann muss er nicht so zuschauen...

Beitrag von creni 03.12.09 - 22:24 Uhr

Haribo - zumindest die normalen - sind definitiv kuhmilchfrei (meine Tochter hatte auch bis vor wenigen Monaten eine starke Kuhmilchallergie).
Wenn du unbedingt Schoki kaufen willst, dann nimm doch einen ganz ohne Milch - gibt es im Reformhaus. Aber...die anderen Zutaten, Kakao, Nüsse, sind ja für Allergiker auch nicht grad das Beste...

Beitrag von butterblume123 03.12.09 - 22:28 Uhr

haribo ist natürlich kuhmilchfrei..... aber mein sohn reagiert auf das kuhmilchEIWEISS, und da gelantine aus purem eiweiss von der kuh hergestellt wird, ist in weingummi kuhmilchEIWEISS

Beitrag von creni 04.12.09 - 11:18 Uhr

Gelantine besteht definitiv nicht aus Milcheiweiß sondern aus Knochen und Schwarte. Auch nicht direkt lecker, geb ich zu, aber hat mit Milch absolut nix zu tun. (http://de.wikipedia.org/wiki/Gelatine)
Einen Eiweißgehalt hat übrigens jedes Lebensmittel, das hat aber mit Kuhmilcheiweiß nix zu tun (auch nicht mit Hühnereiweiß) - Kuhmilcheiweiß ist in Kuhmilch und allen Produkten, die daraus hergestellt werden.

Also dein Sohn müsste eine Allergie auf Kuhknochen und -schwarte haben, um Haribos nicht zu vertragen, aber das hab ich noch nie gehört. Wenn du also überzeugt bist, dass er darauf reagiert (hast du's schonmal getestet, oder gehst du einfach davon aus?), dann würde ich das eher auf irgendwelche Zusatzstoffe, Zucker oder die Fruchtsäuren schieben.

So, ich hoffe, du nimmst mir meine Besserwisserei hier nicht übel, ist ja nicht bös gemeint;-)

Beitrag von butterblume123 04.12.09 - 12:58 Uhr

nocheinmal: das eiweiss wird aus den knochen und knorpeln gewonnen. es ist richtig das die gelantine aus knochen, sehnen, schwarte etc. hergestellt wird. aber aus diesen sachen wird das eiweiss gewonnen und daraus wird die gelantine gemacht. ich hab mich nun lange genug mit der ernährung meines sohnens beschäftigt... er reagiert auf die weingummis. aber nicht wegen dem zuckergehalt, denn andere süssigkeiten sind kein problem z.b. weingummi ohne gelantine.
glaub es oder nimm es einfach so hin, wird mir langsam zu albern

Beitrag von creni 04.12.09 - 13:34 Uhr

Verzeihung. Dass ich was gesagt hab.

*entsetztkopfschüttel*

(Bemerkungen zum Thema KuhMILCHeiweiß, um das es ging, verkneif ich mir jetzt.)

Beitrag von lucy83 04.12.09 - 09:35 Uhr

Hallo,

noch jemand der ein ähnliches Problem hat..
Also ich hab damals viel bei www.alsana.de
bestellt,schau da doch mal nach,die liefern auch super schnell.
Bei meinem Sohn sind die Allergien besser geworden,
reagiert ,,nur'' noch sehr krass stark auf Hühnereiweiß und Nüsse,der rest geht mittlerweile..
Lg

Beitrag von stellamarie99 04.12.09 - 10:26 Uhr

Hallo,

das Problem haben wir auch. Isabelle reagiert auf das Milcheiweiß, die Zusatzstoffe und die Nüsse in der Schoki, ich lass es komplett weg, sie bekommt Gummibärchen.

Auf was reagiert deiner, nur auf die Nüsse? Dann versuch es mit weißer Schokolade, wenn er allerdings auch auf Milcheiweiß reagiert, dann lass sie komplett weg.

LG

Beitrag von tweety12_de 04.12.09 - 11:45 Uhr

hallo,

wir lassen es weg. denn es gibt quasi an süßem nichts, was ian verträgt.

er ist im moment noch zu klein, um das zu verstehen. mal sehen, wie es nächstes jahr aussieht.

wir dürfen im januar nach davos in die allergielkinik....

gruß und alles gute alex