Mach mir total Sorgen. Bitte bitte helfen.

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von liri1003 04.12.09 - 07:39 Uhr

Hallo,

ich mach mir seit vorgestern total Sorgen. Bin jetzt in der 10. SSW. Jeder Tag fing damit an, seit Wochen, dass ich sofort nach dem Aufstehen etwas essen mußte und totalen Heißhunger hatte. Hätte ich nichts gegessen wäre ich umgekippt. Und jetzt??? Nichts mehr. Keinen Heißhunger mehr und ich mach mir solche Sorgen, dass es meinem Gummibärchen nicht mehr gut geht oder vielleicht nicht mehr lebt und ich deswegen keinen Hunger mehr hab #heul. Bin völlig fertig. Auch meine Brust tut nicht mehr so weh. #heul

Den nächsten Termin haben wir erst in einer WOche und ich hab solche Angst, dass sie sagt, dass das Herz nicht mehr schlägt.

Kann mir irgendwer beruhigen???

Vielen lieben DAnk #herzlich
Liri #blume

Beitrag von margarita73 04.12.09 - 07:42 Uhr

Hallo Liri,

sowas liest man hier in sooo vielen Threads. Es geht ganz vielen Frauen so, dass die Anzeichen von einem auf den anderen Tag verschwunden sind. Aber warum sollte es deshalb dem Krümel schlecht gehen? Das hängt nicht zusammen! Manche Frauen haben in der ganzen SS Beschwerden, manche überhaupt nicht und manche eben nur eine Zeitlang. Das ist so verschieden wie auch die Kinder verschieden sind, die wir alle bekommen.

Mach Dich nicht bekloppt, es ist alles okay! :-)
LG Sabine

Beitrag von liri1003 04.12.09 - 08:09 Uhr

Hallo Sabine,

danke für Deine Antwort. Es ist halt total komisch so einen extremen Heißhunger zu haben und man verbindet das natürlich mit dem "Hunger" des Babys. Und wenn dann nicht mehr so ein Hunger ist, denkt man sich, ob das Baby nicht mehr solchen Hunger ha tund warum.

Ich weiß schon.. man sollte ruhiger sein. Vielleicht liegt es auch daran, dass wir am Do den nächsten Termin haben und ich kann mich da nie drauf freuen, sondern ich denk immer das Schlimmste, damit ich vorbereitet bin.

Aber es hilft mir sehr, hier eure Antworten zu bekommen. Vielleicht kann ich am WE ein bißchen relaxen und positive Stimmung tanken :-)

Liebe Grüße
Liri #blume

Beitrag von cooky1984 04.12.09 - 07:43 Uhr

locker bleiben. sei doch froh dass die nebenwirkungen etwas weg gehen... versteh nicht wieso alle da immer so ne panik kriegen sorry :-) ist ganz normal dass das nicht ewig alles so bleibt. genieß doch einfach mal das schwanger sein... und in einer woche holst du dir dann die bestätigung vom arzt das alles ok ist

Beitrag von liri1003 04.12.09 - 08:10 Uhr

Dankeschön... ich werds versuchen. #schwitz

Beitrag von dinchen7 04.12.09 - 07:50 Uhr

Guten morgen,

das hatte ich auch. Ich musste morgens immer gleich was essen, sonst wurde mir schlecht. #schwitz
Aber es gab auch Tage da hatte ich das nicht und hab gar nicht gemerkt dass ich ss bin.

Ich kann verstehn, dass Du dir sorgen machst, aber nicht jeder Tag ist wie der andere.

Mach Dich nicht so verrückt, wenn was mit deinem kleinen wäre, würdest Du das bestimmt merken und wenn Du Dir zu unsicher bist geh vorher schon zum FA.

Wünsch Dir uns Deinem Gummibärchen alles Gute und eine schöne Kugelzeit. :-D


Lg dinchen mit Krümel 39+6#sonne#snowy

Beitrag von liri1003 04.12.09 - 08:44 Uhr

Hallo Dinchen,

vielen Dank für Deine Antwort. Dass Du mir schreibst, beruhigt mich besonders, da Du ja fast alles schon hinter dir hast. Ich hoffe ganz doll dass am Do alles in Ordnung ist und in der Zwischenzeit werde ich mich versuchen zu beruhigen. :-).

Ich wünsche Dir eine super tolle Geburt und freu mich mit Dir, dass Du dein Baby bald in den Armen halten kannst.

Liebe Grüße
Liri #blume