Ich muss mir jetzt mal was von der Seele schreiben

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von steffiundandy 04.12.09 - 08:49 Uhr

Leute, wie kann es sein, dass alle um mich herum schwanger werden - gewollt und ungewollt- und alle die es schon ewig probieren die schaffen es nicht!
Ich bin inzwischen total am Ende! Gestern erzählt mir eine Kollegin, dass sie in der siebten Woche schwanger ist!
Letzte Woche meine beste Freundin, sie sei in der achten Woche! #schwanger
Mensch, der da oben kann doch nicht immer so ungerecht sein! Da könnte man ja direkt an sich selbst zweifeln!
Ich seh ab Frebruar nur noch wachsende Bäuche und glückliche werdende Mamas! Das ist doch echt zum Haare ausreißen!!!#kratz

So, das musste ich jetzt einfach mal los werden! #bla

Ach ja, bitte nicht falsch verstehen, ich freue mich für alle, die schwanger werden. Mich ärgert es nur, dass es bei mir nicht funktioniert und das nach so langem Üben und es ist immer alles in Ordnung, sagen die Ärzte!!!!#schmoll

Beitrag von mia22s 04.12.09 - 09:02 Uhr

Ich wünsche Dir alle Kraft der Welt und jede Menge Durchhaltevermögen...

Irgendwann bist auch du an der Reihe :-) Ganz bestimmt...#herzlich

Ich weiss wie schwer es ist so lange zu warten #liebdrueck

Beitrag von ivenhoe 04.12.09 - 09:04 Uhr

Hallo
Das kenne ich doch. War kürzlich an einem Hochzeitsapero eingeladen. Rundherum nur wachsende Bäuche, junge Familien mit Babies... und dann wird man vom Schmerz überwältigt...

Leider gibt, es so viele in der gleichen Situation. Wenigstens ist man nicht alleine. (Ob das ein Trost ist?)

Ich wünsche dir, dass es bald klappt. Nicht aufgeben!

Beitrag von semra1977 04.12.09 - 09:05 Uhr

Ich kann Dich sehr gut verstehen, bei uns hat es zwar beim 3. ÜZ geklappt (bin nun fast in der 10.SSW), aber die ersten beiden Male, als es nicht geklappt hatte, wurde ich auch hysterich und war beide Male super enttäuscht-meistens gab ich mir die Schuld hierfür! Es war auch richtig, denn ich machte mir unnötigen Stress, mein Mann war total cool und meinte immer wieder "das klappt schon-bleib locker!". Ich meine der KiWu-Forum hier ist toll und man kann sich echt austauschen mit Infos, aber die ersten 2 Monate war ich ständig hier drin und laß meisten die Probleme die, dass es nicht klappt usw. Ich merkte gar nicht, dass ich mich somit selbst total unter Druck setzte, daher ging ich im 3. ÜZ viel viel seltener hier rein. Machte mir andere Gedanken, dachte nicht mehr so oft ans ersehnte Wunschkind.... Und siehe da, es klappte! Dann war ich selbst etwas sauer auf mich, weil ich mir unnötig den Kopf zerbracht! Sowohl bei meiner Schwester als auch bei meiner besten Freundin hat es bei beiden !! Kindern gleich beim ersten Mal geklappt-die waren nämlich total locker drauf!

Sieh es positiv, ihr seid beide gesund! Wir haben Freunde, da hat sowohl die Frau mit den Eierstöcken als auch der Mann mit der Spermaqualität Probleme...

Mach Dir keinen Stress-Du wirst auch schwanger-ganz bestimmt!

Viel Glück!

Beitrag von fraeulein-pueh 04.12.09 - 10:15 Uhr

sry, das ist jetzt nicht böse gemeint, aber: jemand, der im 3. üz schwanger wurde, versteht NICHT, wie es ist, wenn man jahrelang bastelt.
ich finde es schon fast anmaßend, wenn man 2 monate hibbeln mit mehreren jahren vergleicht und dann auch noch kluge tipps abgeben will, warum es nicht klappen könnte...

glaubst du wirklich, dass wir hier, die schon alle verdammt lange üben, noch nicht alles versucht haben, um schwanger zu werden?

Beitrag von amanno 04.12.09 - 09:12 Uhr

Kann Dich voll gut verstehen #liebdrueck. War bei mir genau so! Alle schwanger nur ich wurde es nicht...

Wir haben geschlagene 16. ÜZ gebraucht bis es endlich geklappt hat!!! Also lass den Kopf nicht hängen...

Habe mir einfach irgendwann gesagt, dass es schon irgendwann klappen wird (max. 2 Jahre) und wenn nicht dann gehen wir beide zum Doc.

In welchem ÜZ seit ihr denn?

Lg Amanno und Antonio 18 M.

Beitrag von steffiundandy 04.12.09 - 09:23 Uhr

2 1/4 jahre!!!! wir waren in der Kiwuklinik, die sagten dann, dass die Eileiter verklebt sind, wobei kurz vorher eine OP gemacht wurde und die Eileiter Durchgängig sind!

Naja, ich hab mir das jetzt von der Seele geschrieben und ich glaub es wird schon wieder werden!!!

Wie habt ihr es geschafft nicht mehr so oft an euren Wunsch zu denken?

Beitrag von braut2 04.12.09 - 09:47 Uhr

Siehste. .... und bei mir ists grad umgekehrt.......... ich hab auch Freundinnen, die nicht schwanger werden :-( Und wir sind bei beiden Kindern total fix schwanger geworden- ungeplant (aber nicht ungewollt ;-) ). Bei der ersten 2 Monate nach Pillenabsetzen, bei der zweiten war die erste grad mal 8 Monate #augen
Und ich hatte jedesmal das Gefühl (und hab ich manchmal heut noch) ein schlechtes Gewissen haben zu müssen #schmoll
Eine Freundin war mit mir schwanger und hat ihr Kind in der 9.Woche verloren #heul DAs war sehr traurig. Leider haben sich immer mehr sTreitigkeiten zw.uns entwickelt, und die Freundschaft ist in die Brüche gegangen (nach 30 !! Jahren :-( )
Meine andere Freundin lässt sich gar nix anmerken, im Gegenteil, freut sich total mit uns. Aber man merkt ihr schon an, das sie gern ein Kind hätte ........ und ich würds ihr soooo wünschen #verliebt

Tja, hat alles seine zwei Seiten #gruebel #schwitz

Beitrag von snoopster 04.12.09 - 10:06 Uhr

Hallo,

das kenn ich noch von meiner ersten SS. Wir waren beim Arzt, dann hieß es sogar, mein Mann könnte keine Kinder bekommen. Währenddessen hat dann ne Freundin erstmal abgetrieben und ne andere auch noch ungeplant das zweite bekommen. Das war echt hart für mich.
Aber ich hoffe, dass es bei Dir auch bald funktioniert! Und die anderen können dann schon fünf Kinder haben, egal, weil Deine sind eh die Besten ;-) !

LG Karin

Beitrag von steffiundandy 04.12.09 - 10:20 Uhr

Danke für eure Antworten! Es ist einfach nur hart, aber ich bin froh, dass hier Menschen sind, die mich verstehen!

Ich dachte schon, dass es nicht ganz normal ist, wie ich mich verhalte und wie ich an mir zweifle!

Ihr seid echt spitze hier!


DDDDAAAANNNNKKKKKEEE!!!!!