Sind 300,- Euro für Saal (70 P.) zu teuer? Details im Thread! FRAGEN?!

Archiv des urbia-Forums Hochzeit.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Hochzeit

Wer eine Hochzeit vorbereitet, hat viel Spaß, eine Menge Arbeit und noch mehr Fragen. Was kostet eine Hochzeit? Wer hat Deko-Tipps für die Festtafel? Wo gibt es die allerschönsten Brautkleider? Empfehlenswert für eine gute Vorbereitung ist eine durchdachte Checkliste

Beitrag von windelfang 04.12.09 - 09:02 Uhr

So da hab ich endlich meine erste Frage...

Wir haben gesucht und gesucht, der Dorfgemeinschaftshausraum ist zu klein.

Durch Zufall haben wir nun von unserem Nachbarn erfahren, dass er eine Gaststätte hat und hat uns folgendes Angebot gemacht:

Saal mit kleiner Bühne, Theke, bequeme Stühle und Tische, Stehtische, Strom, Wasser inkl.
Wir dürfen eigene Getränke und eigenes Essen mitbringen.
Personal kann er uns für 7,50/P./Std. stellen.
Geschirr, Gläser, Besteck und der Abwasch sind im Preis enthalten.

Was ich noch nicht weiß:
- Bekommt man die Tischwäsche also weie Tischdecken auch?
- Gartenbenutzung?
- Uhrzeit wann ist Schluss?
- Worauf sollte man noch achten?

Bitte helft mir, ich kann das so garnicht einschätzen!?

Danke euch

Beitrag von saturablau 04.12.09 - 09:22 Uhr

Guten Morgen,
also ich finde nicht, dass das zu teuer ist.
Deine Fragen solltest du direkt mit dem "Vermieter" klären. Da kann dir hier sicher niemand zuverläßich eine Auskunft geben,da das überall anders gehandhabt wird. Klär auch ab wie das mit der Endreinigung ist.

Und falls keine Tischwäsche dabei ist gibt es auch hochwertigere Papiertischdecken , also nicht die ganz dünnen. Die sind auch ganz gut, liegen gut auf dem Tisch, weichen nicht beim ersten Tropfen durch und am Ende könnt ihr sie entsorgen(oder notfalls aufheben für eine andere Gelegenheit).

Den Preis für das Personal würd ich evtl nochmal verhandeln - wir hatten einen Saal einer Gemeinde und hatten 2 tolle Bedienungen,die glaub ich je 12,50 € pro Stunde aber nicht pro Person bekommen haben.Oder heisst das bei dir pro Bedienung pro Stunde 7,50€? Dann ist das spitze!

Ich wünsche dir eine schöne Vorbereitungszeit!

lg saturablau

Beitrag von windelfang 04.12.09 - 10:16 Uhr

Hi,

danke für deine Antwort, die Fragen waren ja auch nicht an euch gestellt, sondern klar, was ich den Vermieter noch fragen muss...Ich wollte damit nur sagen, dass ich bei den Sachen nicht weiß ob sie im Preis enthalten sind.
Die Endreinigung ist mit drin, so wie ich das verstanden habe.

Der Preis ist, Pro Bedienung natürlich ;-) Also pro Person, die dann arbeitet, nicht Personen die bedient werden, das wäre echt zu teuer ;-)

Also sind 7,50 doch ok?!

Gut dann werde ich mich nochmal bei dem melden, sitzt ja gleich im Haus nebenan ;-)

Ich glaube der stressige Teil dr Vorbereitung kommt noch und ich blick jetzt schon kaum noch durch, hat halt alles vor und Nachteile.

Ich würde zum Beispiel gern eine Hochzeit mit beiden Feiern an einem Tag machen, das geht aber nicht, weil unser Wunschtermin ein Donnerstag ist, zwar in den Ferien (05.08.10) aber mitten in der Woche. Das wäre die günstigste Variante gewesen. Außerdem kommen 3 Familien von weiter weg her und die müssen wir auch unterkriegen, wobei der Gastwirt auch Fremdenzimmer hat #schwitz

Ich merke schon, ich komme schonwieder ins grübeln...

Danke erstmal für deine Antwort, lg

Beitrag von saturablau 04.12.09 - 15:16 Uhr

das ist alles halb so wild. Du hast noch super viel Zeit und wenn du dir eine Liste machst was alles zu erledigen und organisieren musst, klappt das sicher auch relativ stressfrei. Ich habe beide Hochzeiten in je ca. 3 Monaten geplant- geht also auch. Und die erste war an einem Tag kirchlich und standesamtlich. Die zweite nur standesamtlich,aber dafür mussten wir meine Familie auch unterbringen irgendwo. Aber alles war super und Stress gab es kaum(nur am Tag der Hochzeit,als plötzlich die Bieranlage eingefroren war ;-) )

Also alles easy. :-) Ach ja, ich hätte noch ein weißes Kleid abzugeben. Aus welcher Ecke Deutschlands bist du denn? Ich sitze im WW. Also falls du Interesse hast, es hat Größe 40,ist ein bequemes 2-teiliges Kleid komplett mit Zubehör.

lg

Beitrag von windelfang 04.12.09 - 16:10 Uhr

Hi, danke für das Angebot, aber mein Kleid hab ich schon, ist schon angezahlt und günstiger komm ich eh nicht weg, hat eine sehr lange schleppe und vorna swarovski steine und auf der schleppe auch überall, normal kostet das kleid 720,- aber ich bekomme noch 10% rabatt, weil meine freundin ihres auch schon dort gekauft hat ;-) Und da die die Kleider alle selbst herstellen haben sie keine lieferantenpreise und deshalb sind die kleider so günstig, hatte erst eins im auge, siehe bild in vk, aber das war ohne swarovski von isabel de mestre und sollte 889,- euro kosten. die schleppe war auch nur recht kurz.

das mit der eingefrorenen bieranlage ist ja mal ne originelle panne, kann mir im sommer zum glück nicht passieren, eher gekochtes bier oder so, oder kaputter kühlschrank ;-)

Beitrag von saturablau 04.12.09 - 18:08 Uhr

tja, das war im Mai.....die Kühlanlage war defekt.....also kann durchaus mal im Sommer passieren.....;-)

Beitrag von biene81 04.12.09 - 12:17 Uhr

Wir zahlen 1500 Euro fuer 100 Personen fuer die reine Saalmiete. Kein Essen, trinken, Personal, nur die Raeumlichkeiten.

300 Euro finde ich ok!

Lg

Biene

Beitrag von windelfang 04.12.09 - 14:05 Uhr

aber das ist doch dann keine gaststätte oder?

das klingt schon nach nem schloss ;-)

Beitrag von schnuffelschnute 04.12.09 - 17:53 Uhr

Wo um alles in der Welt feiert ihr? #schock

Wir haben einen Saal für 200 Personen inkl Geschirr und Gläser, Küchennutzung, Kühlraum etc. Es ist eine alte, umgebaute Scheune

Wir zahlen 175 Euro inkl Endreinigung

LG

Beitrag von la1973 04.12.09 - 12:37 Uhr

Ist echt ein guter Preis.
Bei uns zahlt man ab 250 Euro aufwärts und ist aber dann immer auch verpflichtet, das Catering und die Getränkepreise der jeweiligen Lokalität zu übernehmen und die hauen da ganz schön rein.

Beitrag von windelfang 04.12.09 - 14:07 Uhr

Ja das man daran gebunden ist, hat er mir auch erzählt. Aber es gibt da halt 2 Möglichkeiten, 1x den Saal als Gasstätte mit Restaurant zu mieten und zum andern das Teil als Dorfgemeinschatshaus zu mieten und da kann man dann alles selber mitbringen.

Naja, dann bin ich ja beruhigt, mir kam das trotzdem so viel vor, ich meine so ein bisschen abwasch?! #hicks

Beitrag von sarah2810 05.12.09 - 20:14 Uhr

Hacke mich als Restaurantleiterin mit in die Diskussion ein :-)
Also 300 Euro für einen Saal von 70 Per. ist vollkommen okay!!
Die Fragen die du noch hast würde ich sofort an den Vermieter stellen also ich denke das sie Euch den Raum bis mindestens 3 Uhr stellen müssten aber die meisten finden es auch bis vier Uhr vollkommen in Ordnung frag nach vielleicht is das ja auch nur eine Sache des Preises...!!
Also wenn die Dir Tischwäsche anbieten kommt es immerdrauf an meist wird die extra berechnet und da würde ich darauf achten das die Decken top sind und man Euch vielleicht einen preis pro kilo macht so rechnen auch die wäschereien ab.
Der Preis von 7,5 pro Std für Servicekräfte ist auch vollkommen korrekt, das ist auch der gängige Lohn den eine Aushilfe bekommt (meistens).
Hab in einer Antwort von Dir gelesen das bisschen Spül...
Jetzt kommt der Gastronom...rechne mal Du hast 70 Gäste jeder ist 2 mal Hauptgang wo in einem Anständigen Laden Besteck und Teller nur einmal benutzt dann bist du schon bei 6 Teilen p. Per. dann gibt es bestimmt dessert kommen nochmal 2 Teile p. Per. dazu und wie ist es mit der Torte nochmal 2 Teile wenn es eine gibt.
Sind 700 Teile..ich mag die net Spülen :-p
Nein Scherz bei Seite der Preis ist TOP #pro
Aber stell die Fragen die Dir wichtig sind!!
Noch ein paar Tipps:
Fragt ob ihr die Sachen am nächsten Tag abholen könnt damit ihr nachts nicht noch alles mitnehmen müsst wobei natürlich keine umschläge oder ähnliches mit Geld!

Entreinigung ist doch auch mit dabei oder? Normal schon aber man weiß ja nie :-)

Naja dann noch viel Spaß bei der Planung..merke geradde hab nen Roman geschrieben hihi
Wenn du noch was wissen möchtest kannst du mir gerne schreiben :-)

Beitrag von widowwadman 06.12.09 - 00:26 Uhr

Das ist an sich super-billig.