ist es möglich??????

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von lisett 04.12.09 - 09:05 Uhr

hallo ich bin jetzt 11+0 und ich habe in den vorher gehenden ssw ganz viel zugenommen so an die 20kg beim ersten 15 beim und beim dritten auch 15kg so nun habe ich ja nicht alles weg bekommen nach ssw... so das ich von 45kg-50kg jetzt auf 91kg hoch bin.... und jetzt meine frage kann ich trotz meiner ssw noch etwas abnehmen????? ich will auf keinen fall über 100kg wiegen... das wäre grausam geht das oder was sagt ihr dazu?????

Beitrag von babyboom83 04.12.09 - 09:06 Uhr

also da würd ich auf jeden fall mal ärztlichen rat holen! aber ich denke das wird nicht gut für das kind sein oder?

Beitrag von anna.blume 04.12.09 - 09:13 Uhr

also, bin ich zu müde? nach meiner rechnung hast du ja insgesamt fast gar nix abgenommen nach deinen ss. 45kg +20 in der ersten ss sind 65kg, + 15kg in der zweiten, macht 80kg + 15 in der dritten... sind 95kg?? du sagst, du hast jetzt 91kg? oder hab ich da was falsch verstanden?

du solltest nicht abnehmen oder diät halten, auf keinen fall. war das kind geplant? dann wäre es vernünftiger gewesen, vorher ein bisschen abzuspecken.
in der ss sind diäten verboten, bewusste ernährung nicht. ich würd auch mal mit dem FA reden.

lg, anna

Beitrag von lisett 04.12.09 - 09:31 Uhr

nein das kind war nicht geplant und bevor ich wieder ssw geworden bin habe ich auch mit sport angefangen und habe meine ernährung angefangen um zustellen... ja das ging nicht lange dann hab ich erfahren das ich ssw bin........ ja das siehst du richtig ich habe noch nichts weiter abgenommen meine kinder kamen in sehr kurzen abständen mein großer ist am 15juli05 geb der mittlere 26juli06 und und der ganz kleine 9dez.08 du siehst kaum zeit dazwischen um abnehmen zu können

Beitrag von anna.blume 04.12.09 - 09:58 Uhr

ah, ok. na ja, dann musst du wohl warten, bis der knilch da ist und dann durchstarten mit dem abnehmen. irgendwie, ja, zuviel gewicht ist sicher nicht zuträglich in einer ss, aber eben nicht das wichtigste.

vllt hat dein FA ja eine ernährungsberaterin zur hand, die dir ein paar tipps geben kann.

Beitrag von lisett 04.12.09 - 11:10 Uhr

dankeschön ich werde sie am 15 mal danach fragen....

Beitrag von nana13 04.12.09 - 09:15 Uhr

Hallo,


Also eine diät ohne mit dem arzt zu sprechen würde ich dir abraten.

aber was du tun kanst, dich ausgewogen ernähren.
also viel gemüse, reis und kartoffeln, vollkorn teigwaren /brot.
fleisch würde ich vorallem hänchenbrust essen, hat sehr wenig fett.
so wenig wie möglich mit öl kochen, kein sahne und solche sachen verwenden.

süsses so wenig wie möglich auch chips und co.
sehr viel trinken, aber am besten nur wasser und ungesüsten tee.
fruchtsäfte wenig und dan mit wasser verdünt.

vieleicht hast du ja glück und nimmst eh in der ss ab.
mir geht es zum 2 mal so. habe vor der ss 76 kg gewogen bei 165 und wiege nun 74kg.

ich habe das glück nicht so grossen abetit zu haben, habe keine lust auf süsses. am besten muss es bei mir zurzeit ganz leicht gekocht sein, ja nicht fettig, das mag ich überhaupt nicht.

viel glück lg nana

Beitrag von lylly3 04.12.09 - 09:21 Uhr

Schau einfach das du dich gesund und ausgewogen ernährst und nich zu viel Süßes isst, dann wirds schon in Ordnung sein, mehr kannst eh nicht machen. Zwanghaft abnehmen ist nicht gut.

Lg Lylly + #ei 26. SSW

Beitrag von mama-jessi 04.12.09 - 09:24 Uhr

ich hab auch einige kilos zuviel auf den rippen aber abnehmen kommt für mich jetzt nicht in frage na und dann wieg ich bald 100 oder mehr kilos das kann mann aber nach der geburt runter bekommen eine diät wär denk ich jetzt nicht gut fürs kind
also das ist meine meinung

Beitrag von steffi-1985 04.12.09 - 09:26 Uhr

Hi.

Ich hab in meiner ersten SS keine Diät oder so gemacht, aber ich habe einfach weiterhin Sport und so gemacht damit ich nicht übermäßig viel zunehme.

Lg Steffi