Bräunlicher Ausfluss 17.ssw?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von mama081107 04.12.09 - 09:30 Uhr

Hallo war eben auf der Toilette und hatte hellbraunen ausfluss auf dem Toilettenpapier.Hab den ganzn morgen auch schon ein unterleibsziehen.
Kommt das mal vor?oder soll ich lieber zum arzt?Hab eine tiefsitzende plazenta.Kann es sein das das altes blut war?Lg

Beitrag von babsi1972 04.12.09 - 09:34 Uhr

Ab zum Doc oder ins KH!!!!
Alles Gute
Babsi

Beitrag von dragonmam 04.12.09 - 09:35 Uhr

braunlicher ausfluss deutet immer auf altes blut ihn!

wenn du dir sorgen machst würde ich dir raten zum arzt zu gehen! zu der ursache kann ich dir nicht s sagen!

gruss maja und babyboy 28 ssw

Beitrag von waffelchen 04.12.09 - 09:35 Uhr

tiefsitzende Plazenta, Ziehen im Unterbauch und brauner Ausfluss, ab zum Arzt oder ins KH notfalls, aber Dalli!

Beitrag von mama081107 04.12.09 - 09:37 Uhr

Danke für eure schnellen Antworten.Geh mal lieber zum arzt.Lg

Beitrag von waffelchen 04.12.09 - 09:38 Uhr

Tu das
Viel Glück #liebdrueck

Beitrag von krissy2000 04.12.09 - 09:48 Uhr

Ich hatte in meiner SS auch staendig braunen Ausfluss und hellrote Blutungen, aber es war alles ok. Oft kann man den Grund fuer die blutung nicht feststellen. Es kann vom Reissen eines Aederchens des MUmu kommen, da in der SS alles gut durchblutet ist oder es kann auch mit deiner Plazenta zusammenhaengen. Wenn du dir Gedanken machst, lass lieber nachsehen. Besser einmal zuviel zum Doc, als zu wenig. Dann bist du auch beruhigter.
Lg krissy