Dürfen Handwerker kommen verweigern bei SG??

Archiv des urbia-Forums Haushalt & Wohnen.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Haushalt & Wohnen

In diesem Forum haben Haushaltstipps und alle Fragen rund ums Wohnen und den Garten ihren Platz. Fragen zur Baufinanzierung sind besser bei Finanzen & Beruf aufgehoben. Viele Tricks und Kniffe zum Thema Haushalt findet ihr in unserem Service Die besten Haushaltstipps.

Beitrag von girl08041983 04.12.09 - 10:03 Uhr

Huhu,

mich interessiert es jetzt mal. Wir haben zwar kranke Kinder aber die haben nicht die SG.

Jetzt haben wir heute nacht festgestellt dass wir Probleme mit unserer Therme haben (ist nichts neues bei uns#augen) und wir haben die Firma angerufen die für unsere Vermietung zuständig ist und haben die gefragt ob die Kids die SG hätte und dass die dann nicht kommen würden.

Dürfen die das?

Lg Lia

Beitrag von rienchen77 04.12.09 - 10:10 Uhr

auch Firmen dürfen sich ihre Kunden aussuchen...

Beitrag von girl08041983 04.12.09 - 11:25 Uhr

Die Firma steht bei uns im Mietvertrag drin, wir müssen diese Firma vom Vermieter aus anrufen, wenn wir etwas mit der Therme haben.

Die haben irgendwelche Verträge abgeschlossen mit einigen Firmen, die dann kommen wenn du Stromprobleme, Thermenprobleme, Malerprobleme etc. hast. Bei Vertragsabschluss kriegst du dann so ne nette Liste wo die Nummer drin stehen.

Lg Lia

Beitrag von lebelauter 04.12.09 - 10:14 Uhr

zunächst mal gilt Vertragsfreiheit:

jeder darf sich aussuchen, mit wem er Verträge abschliessen will. Jeder neue Auftrag ist eine neuer Vertrag.

Wenn Eure Therme kaputt ist, wende dich mit schriftlicher Mängelanzeige und Fristsetzung zur Instandsetzung an den Vermieter.
parallel kannst Du ihn auch anrufen, der Brief gehört aber direkt hinterher.

Der Vermieter muss den mangel dann beheben.
Ob er dazu diese Firma oder eine andere beauftragt, ist seine Sache. Du hast jedenfalls kein Anrecht darauf, dass eine bestimmte Firma den Schaden behebt.

LG

Beitrag von girl08041983 04.12.09 - 11:23 Uhr

Also bei uns steht im Mietvertrag drin, wenn wir Probleme mit XY haben müssen wir Firma XY anrufen.

Das ist bei uns bei der Therme so, dass ist bei Stromprobleme so und bei noch irgendwas.

Beim Vermieter brauchst du nicht anrufen, die sagen dann nur "Rufen sie Firma XY an"


Lg Lia

Beitrag von lebelauter 04.12.09 - 11:46 Uhr

Dein Vertragspartner ist aber in aller erster Linie dein Vermieter, und wenn sein ausgesuchter handwerker nicht kommen möchte, muss dein vermieter sich eben um jemand anderen bemühen.

Beitrag von girl08041983 04.12.09 - 11:47 Uhr

Sie kamen ja,

wie gesagt meine Kids haben ja auch keine SG;-)

War nur ne allgemeine Frage ob die das dürfen

Lg Lia

Beitrag von windsbraut69 04.12.09 - 20:46 Uhr

Natürlich können die sich weigern, einen Auftrag anzunehmen.

Gruß,

W

Beitrag von wasteline 04.12.09 - 11:08 Uhr

Woher wissen die denn, dass Eure Kids krank sind und wer hat das Wort Schweinegrippe erwähnt? Verstehe ich gerade nicht. Oder können die Handwerker das riechen?

Beitrag von girl08041983 04.12.09 - 11:21 Uhr

Huhu,

die haben gefragt ob wir den ganzen Tag Zuhause sind, daraufhin hat mein Mann gesagt, dass wir da sind, weil die Jungs krank sind und daraufhin kam dann die Aussage "Na hoffentlich keine SG, sonst kommen wir nicht"

Lg Lia

Beitrag von ina_bunny 04.12.09 - 11:36 Uhr

Gegenfrage! Würdest du in ein Geschäft zum Einkaufen gehen wenn du wüßtest die Verkäufer hätten die SG?

Beitrag von girl08041983 04.12.09 - 11:46 Uhr

Gegenfrage:

Woher bist du sicher, dass die keine haben?

Lg Lia,

die übrigens seit Jahren nicht mehr einkaufen geht;-)

Beitrag von bellababe84 04.12.09 - 12:39 Uhr

also, versteh mich jetz bitte nicht falsch, ich hab WIRKLICH Verständnis für eure Situation mit der Therme (vor allem weil ich selbst alle 6 Monate mit der unsrigen zu kämpfen hab zwecks mittlerweile 5maligem Austausch des Heizstabes - in 3 Jahren-, zwecks Entkalkung, Durchrostung und letzten Endes einer vollständigen Erneuerung - auf eigene Kosten in einer Mietwhng. ) und es mittlerweile fast schon GEWOHNT bin #gaehn *obwohl zugegeben ziemlich ärgerlich :-[*, in dem besagten Zeitintervall immer wieder mal einige Tage ohne Warmwasser auskommen zu müssen (da gerade wieder mal Wochenende oder Feiertage sind - aufgrund solcher Geschichten halt) #aerger

nichts desto trotz verstehe ich aber irgendwo auch euren Installateurbetrieb mit seiner Panik um seine Mitarbeiter!
Vlt. ist es ja sogar eher ein kleines Unternehmen mit nicht allzu großer Mannschaft? Denen täte dann natürlich JEDER einzelne Ausfall weh...
Na und dann stell dir vor, die würden sich untereinander noch mit SG anstecken! Eine Tragödie für ein kleines Installateurunternehmen!! Sie gehen halt offensichtlich einfach kein Risiko ein - und das vermutlich sogar auf Anraten des Firmenchefs...

Ich hatte jedenfalls mal so einen Chef (im Gesundheitswesen), der den Standpunkt vertrat "ein Kranker steckt mir nur meine weiteren Mitarbeiter an" und einen sofort nach Hause schickte, sobald was war.

Und auch nicht außer Acht darf man dabei lassen, dass man in gewissen Brachen halt ununterbrochen mit sehr sehr vielen verschiedenen Menschen in Kontakt ist - das wär in meinen Augen sogar grob fahrlässig, wenn ich als Installateur dann die SG an meine nächsten Kunden weitertrage - hast du darüber schon mal nachgedacht?

Sorry - meine Meinung halt dazu! #blume

trotzdem vlg und ein schönes WE!!
Bella

Beitrag von girl08041983 04.12.09 - 13:36 Uhr

Huhu Bella,

es ging ja um die Frage allgemein, weil es uns erstaunt hat, dass die gleich nach SG gefragt haben. Vorallem weil die ja nen Vertrag mit unserer Vermietung haben.

Der Betrieb ist nicht klein, der muss ja ne Menge Häuser von denen flicken;-), das geht mit nem kleinen Betrieb nicht und wir sind definitiv nicht die einzigen mit Thermenprobleme (wir sind im Haus nur noch die mit der ältesten und die wird nicht gewechselt, weil die angeblich besser laufen soll als die neuen#kratz).

Lg Lia

Beitrag von drachenengel 04.12.09 - 13:34 Uhr

Hallo,

sicher kann sich ein Auftragnehmer aussuchen, wo er arbeiten geht... egal ob SG, arbeitsschutz- unpassende Bedingungen etc pp.

Sicher, dass es keine SG ist?? Wurde getestet??

LG
Mone

Beitrag von girl08041983 04.12.09 - 13:37 Uhr

Huhu Mone,

ja sie haben keine SG, die beiden haben Bronchitis

Lg Lia

Beitrag von tragemama 04.12.09 - 23:42 Uhr

Selbstverständlich darf ich als Dienstleister selbst entscheiden, welche Kunden ist haben möchte. Du bist ja lustig...

Andrea

Beitrag von equus1977 05.12.09 - 07:31 Uhr

Ja, dürfen Sie.
Ich kann das schon nachvollziehen. Ich hatte z. B. nie eine Kinderkrankheit, und wenn ich zu Kunden muß deren Kinder grade so etwas haben weigere ich mich auch. Ist mir einfach zu gefährlich.

LG