Wie ist das mit dem Hörrohr?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von franzi00 04.12.09 - 10:31 Uhr

Hallo liebe Mitschwangeren,

ich hab da mal ne Frage und zwar benutzen die Hebammen ja immer dieses Hörrohr um den Herzschlag des Baby´s zu hören.
Ab wann kann man den schon den Herzschlag mit dem Hörrohr hören???

Bin in der 9.ten Woche und hab mir überlegt es meinem Schatz zu Weihnachten zu schenken, da wäre ich in der 12.Woche.

Von dem halte ich glaub mehr als von Angel Sound, da es ja auch mit Schallwellen funktioniert...

Danke für eure Antworten

Beitrag von kathi-will-auch 04.12.09 - 10:36 Uhr

Meine Hebi sagte da mal was... so ab der 18. Woche könnte man die Herztöne hören, wenn man Glück hat.

Beitrag von sweetstarlet 04.12.09 - 10:39 Uhr

würd den angelsound nehmen die schallwellchen sind nich gefährlich du hälst es ja nich stundenlang ran.

Beitrag von franzi00 04.12.09 - 10:42 Uhr

Ok cool, ich weiss darüber noch nicht bescheid, muss es mal googlen...

Danke

Beitrag von kaddy1982 04.12.09 - 10:40 Uhr

Das klingt ja interessant mit dem Hörrohr, wo bekommt man denn sowas her???

Viele Grüße
kaddy 16+4#ei

Beitrag von cooky1984 04.12.09 - 10:42 Uhr

also hebammen haben auch durchaus andere geräte außer dem guten alten höhrrohr! sowas wie angelsound z.B...
und damit kann man es ja bekanntlich schon früh hören.