sorry frustposting @schwangerschaftstest

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von syranthia 04.12.09 - 10:40 Uhr

hatte das schon mal jemand?

2 25er test springen positiv an (der 1 billigstreifentest der andere cb+) danach ein anderer 25er streifentest negativ und der 50er bei der fä auch

sie hat nen us gemacht und meint ist wahrscheinlich noch zu früh...also blut abgezapft...gab nicht so viel aber eigentlich müsste das ja ausreichen für nen test

aber NEIN...gerade beim doc angerufen blut hat nicht ausgereicht soll nochmal zum pipitest...solangsam nervt es

es ist ja nicht mal so dass ich hibbelig bin und denke nach 3,5 jahren hats wie ein wunder geklappt...nein dafür gabs schon genug enttäuschungen...ich will einfach nur klarheit denn es ist blöd nicht zu wissen was mit einem los ist vor allem beim !!!65zt!!!


sorry mädels aber das musste ich mal loswerden :-(
danke#blume#blume#blume lg syra

Beitrag von ninale80 04.12.09 - 10:43 Uhr

#liebdrueck

Beitrag von syranthia 04.12.09 - 10:44 Uhr

dankeschön kann ich grad gut gebrauchen#blume

Beitrag von sunnylux 04.12.09 - 10:43 Uhr

Hallo

Erst will ich dich mal ganz fest Drücken #liebdrueck

Ich verstehe nicht wieso hier so viele Positiv testen und es dann doch negativ ist. Spielen denn alle SSTests verrückt.

das kann doch nicht sein.

Tja du bist ja echt sehr weit über NMT desshalb versteh ich das nicht.

Es tut mir sehr Leid. Lass den Kopf nicht hängen.

LG
Sandy

Beitrag von syranthia 04.12.09 - 10:47 Uhr

danke das ist lieb von dir#liebdrueck

die positiven test habe ich mir ja nicht eingebildet mein mann und meine schwester (die da sehr skeptisch ist) haben die 2ten striche ja auch gesehen

mein bauchgefühl ist ziemlich neutral...denke ich muss dann nochmal hin zur fä

Beitrag von sunnylux 04.12.09 - 10:51 Uhr

Ich glaube auch dass du dir das Positv nicht einbildest (und auch dein Mann und deine Schwester nicht)

Und ich verstehe auch nicht dass 2 Tets Positiv sind nd dann soll da nichts sein.

Ich denke dein ES war früher und somit sieht man einfcah noch nichts (war bei miner 2ten SS so)

Also mach dich nicht verrückt und geh nochmal zum FA.

LG
Sandy

Beitrag von syranthia 04.12.09 - 10:58 Uhr

ich glaube du hast recht...das seltsame ist ich wüsste nicht dass ich überhaupt nen es hatte...haben schon 3 oder 4 mal mit clomi stimuliert und es hat nur 1 mal geklappt doch leider früher abgang :-(
habe auf gar nichts geachtet...weil ich das babyplanen erstmal aufgeschoben hab....habe eigentlich nur getestet weil ich mich an zt 62 spontan übergeben musste und mir seit dem andauernd böse übel war...so nach dem motto "kann ja nicht schaden"...und dann konnte ich es nicht glauben und hab den cb abends noch gemacht tja und auch "falsch posi"

danke für die lieben worte:-)