Größe der Fruchthöhle - bitte nicht steinigen

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von kleiner-traum 04.12.09 - 10:54 Uhr

Bin irgendwie super ängstlich (auch wegen 2 FGen) und möchte einmal nach anderen Erfahrungen fragen. Bitte kritisiert mich nicht, dass ich mit meinen Ängsten in diesem Forum schreibe. ich versuche ja gerade Mut zu schöpfen!
Hatte am 28.10. meine letzte Periode und machte am 26.11. einen SS-Test: positiv. Ging daraufhin zum FA und der machte US und sagte 4+1. (Fruchthöhle war 0,13 cm; erstaunlich, dass er sie überhaupt gefunden hat.) Gestern war ich wieder dort. FA machte US und sagte 4+1 und datierte den ET eine Woche nach hinten. (Fruchthöhle war 0,32 cm groß.) Mein FA sah aber überhaupt keinen Anlass zur Sorge.
Jetzt mache ich mir aber trotzdem Gedanken, da bei meiner letzten FG Ähnliches war.
Kann es sein, dass die ersten 4+1 auf die letzte Periode bezogen war und das heutige 4+1 auf die Größe der Fruchthöhle? Leider kommt dazu, dass das gestrige 4+1 nicht zum GV passen würde. Kann trotzdem alles in Ordnung sein?
Eigentlich fühle ich mich bei meinem FA relativ wohl aber irgendwie habe ich Bedenken, dass er mich einfach nur beruhigen möchte und ggf. nicht so ehrlich ist.
Über ein paar Erfahrungen und beruhigende Worte o. Ä. von Euch wäre ich sehr dankbar. #blume
Ich wünsche Euch alles Gute! #klee
Liebe Grüße
kleiner Traum

Beitrag von katrin.-s 04.12.09 - 10:59 Uhr

Naja, keine Ahnug. Aber kann doch sein, dass der ES sich verschoben hat und hat halt jetzt den ET nach der Entwicklung gemacht. Kannsté denn so genau wissen, mit dem#sex?#kratz Die#schwimmer überleben ja ein paar Tage, man muss ja nicht genau an dem Tag #schwanger geworden sein wo man#sex hatte und wenn sich der ES verschoben hatte... Drück Dir die Daumen, dass Du beim nächsten US ein kleines #herzlich blubbern siehst!
LG Katrin

Beitrag von kleiner-traum 04.12.09 - 11:12 Uhr

Danke für Deine aufmunternden Worte. #blume
Hoffentlich stimmen sie.
Für Deine Schwangerschaft wünsche ich Dir alles Gute!

Beitrag von hruski66 04.12.09 - 11:22 Uhr

mach dir mal nicht so sorgen, hatte auch schon eine fg un bin auch jetzt noch zurück haltend.

Aber bei mir hat das auch nie hingenhauen , wie ich das berechnet habe.. FA hatte immer andere Daten.. Und ich hab es jetzt schon in die 10 ssw geschafft, und seit gestern ist alles noch positiver...#verliebt

Kopf hoch, nicht soviel zum FA gehen, entspannt sein..
Mir hat das sehr geholfen. Auch verscuhe ihc die ss immer etwas weg zu schieben.
Wissen tut es bei mir außer mein Mann auch noch keiner, und ich muss dir sagen...
Mir geht es viel besser als das letzte Mal...

Das wir schon....#liebdrueck

Jule +#stern und #ei 9+4

Beitrag von kleiner-traum 04.12.09 - 11:37 Uhr

Auch Dir Danke für die lieben Worte. Ich musste es aufgrund der Schweinegrippe und einem damit verbundenen Verbot, zur Arbeit zu gehen, leider ganz früh sagen. Jetzt hoffe ich ... (Du merkst, das mit der Leichtigkeit fällt mir nicht so leicht. Aber vielleicht kommt das ja noch.)

Beitrag von hruski66 04.12.09 - 11:55 Uhr

Ja ich weiss, es ist immer leicht gesagt, aber ich sage mir immer, die Natur hat Ihre Gründe , wann etwas passiert.

Mein Mann meinte auch gestern, das Schicksal kann man nicht beeinflussen, daher versuch einfach an Dich zu denken, gönn Dir Zeit und Ruhe.#schein
Mahc enfach mal nixxxxx......... Am ende ...
Wird alles gut, egal wie lange es dauert...:-)


Schau mal in meine Visitenkarte... da verstehts du was ich meine....#huepf

Beitrag von jenny301978 04.12.09 - 11:48 Uhr

Mach dir mal keine sorgen.
Ich wurde auch zurück datiert fünf tage.
Bei mir wa es allerdings tatsächlich ein verspäteteter ES. Von daher war ich etwas ruhiger.

Meine Freundin haben sie auch damals sogar um ne woche zurück datiert, weil das krümelchen halt kleiner war.
Nun wurde sie wieder auf den ursprung datiert weil krümelchen noch mal nen satz gemacht hat.

Versuch da ganz locker ran zu gehen, dein erstes 4+1 war aus rtechnerischem grunde.

Wird alles gut du wirst sehen#verliebt

Beitrag von bichi1981 04.12.09 - 17:09 Uhr

Hallo,
habe gerade gesehen das wie am gleichen Tag die letzte Regel hatten. Und somit doch schon etwas gemeinsam haben:-)Ich hatte auch schon mehrerer FG. Und hoffe das diesmal alles gut geht. War heute beim Arzt er konnte nur eine Fruchthöhle entdecken von 7mm und leider hab ich auch flüssigkeit hinter der GB - wo sie nicht weiß woher das kommt. Das macht mir natürlich wieder bedenken.
Wann hast wieder einen Termin? Hast sonst schon anzeichen?
LG