Risikoschwangerschaft?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von ihsi1985 04.12.09 - 11:11 Uhr

hallo mädels,

hab mal ne frage. hatte letzten mittwoch positiv getestet und muss nun immernoch bis zum 09.12. warten, dass ich endlich zum fa gehen kann.
jetzt macht man sich ja doch so seine gedanken.
und zwar hab ich das pco-syndrom und bin dank metformin nun doch schwanger geworden. metformin hab ich abgesetzt (hatte meine internistin gesagt)
ist das jetzt eine risikoschwangerschaft mit dieser vorerkrankung?
hab angst das kind zu verlieren.

wäre dankbar für erfahrungen oder meinungen

mfg

Beitrag von eishockeyhexe 04.12.09 - 11:22 Uhr

hi, ich hab auch pco und bin in der 9.ssw...

mit pco bist du nicht risikoschwanger...also ich bin es zumindest nicht, obwohl bei mir auch noch andere faktoren dafür sprechen könnten.

hab auch am mittwoch meinen nächsten termin...bin gespannt wie sich mein fussel macht...und wie groß es geworden ist.


lg Eis mit Fussel 9.ssw

Beitrag von jasminat 04.12.09 - 11:22 Uhr

Hast du das auch deinem FA gesagt?

Beitrag von andrea0815 04.12.09 - 11:27 Uhr

Hallo,

durch das PCO hast du keine Risikoschwangerschaft. Ich habe auch PCO und mußte auch Metformin nehmen bin aber trotzdem eine risikoschwangere weil ich eine künstliche Befruchtung hatte und weil ich Übergewicht habe und es ist trotzdem alles bestens...

alles gute

Lg
Andrea

Beitrag von ihsi1985 04.12.09 - 11:24 Uhr

also dass ich pco habe, weiß er. habe mittwoch mein erstes gespräch beim fa. konnte vorher keinen termin bekommen. werde mal schauen, was er dazu sagt.

jedenfalls beruhigt mich das schonmal, wenn ich höre, dass es nicht unbedingt risikoschwangerschaft bedeutet. hab solche extreme angst. bin ja erst in der 6.woche. da ist noch so viel offen.