Selbstgebasteltes zu Weihnachten verschenken, Ideen?

Archiv des urbia-Forums

Forum: Weihnachten

Weihnachtsgeschenke, Weihnachtsbäume, Weihnachtsschmuck, Weihnachtsgebäck, Weihnachtsfeiern ... hier dreht sich alles um die Weihnachtszeit. Tipp: Schaue doch einmal in unsere Artikel zum Thema: Geschenke für die Kleinsten, Zauberhafte Adventszeit mit Kindern.

Beitrag von athena2004 04.12.09 - 11:27 Uhr

Hallo allerseits,
meine Kleine bastelt sehr gerne.
Letztes Jahr hat sie fuer die Grosseltern und den Patenonkel Laternen gebastelt (Tischdekoration)

Fuer dieses Jahr hatte ich die Ideen:
- Stoffbeutel bemalen / bedrucken
(z.B Sonnenblume aus Handabdruecken oder Blumenwiese mit Korkendruck)
- Kerzenstaender aus Ton / Salzteig / o.ae.
- Bilderrahmen verzieren (wir verschenken auch immer die Herbstkindergartenbilder - wuerde sich ja vielleicht in einem verzierten Bilderrahmen auch gut machen.. ?)
- Serviettenringe (waere allerdings nur etwas fuer besondere Tage)

Habt Ihr vielleicht noch andere Ideen bzw. Ideen, welches Muster sich bei den einzelnen Ideen schoen basteln laesst?

Ich freue mich auf Eure Ideen und Tips!

Alles Gute,

Athena

Beitrag von binnurich 04.12.09 - 11:35 Uhr

abstreicher selbst bemalt
vasen selbst bemalt
ketten selbst gefädelt (richtig gute Perlen oder anhänger)
ringe selbst gefädelt bzw. zusammengebaut
Ohrringe dito
Übertopf für Kräuterpflanzen (Küche)


ich finde so Sachen ganz nett, die man auch benutzen kann und die trotzdem noch schön sind und nicht schon von weiten rufen: ich bin selbstgebastelt ;-)

Beitrag von athena2004 04.12.09 - 12:07 Uhr

"ich finde so Sachen ganz nett, die man auch benutzen kann und die trotzdem noch schön sind und nicht schon von weiten rufen: ich bin selbstgebastelt"

Genau das ist meine Intention!

Ich denke, dass die Grosseltern und der Patenonkel Stoffbeutel, Kerzenstaender und Vasen benutzen wuerden. Hauptsaechlich meinte ich an dieser Stelle ob es Muster gibt, die sich erfahrungsmaessig gut basteln lassen fuer Kinder und die dann schick aussehen.

Was ist denn ein Abstreicher?

Ketten, Ringe, Ohrringe wuerden nicht so gut ankommen und Kraeuter haben alle zu beschenkenden im Garten, daher waere der Uebertopf dann auch nicht so interessant.

Beitrag von binnurich 04.12.09 - 12:39 Uhr

Fußmatte ;-)

http://basteln-de.buttinette.com/shop/suchen-DE-de-BU

find ich keine schlechte Idee

Beitrag von athena2004 04.12.09 - 13:04 Uhr

#klatsch

und ich habe die ganze Zeit krampfhaft ueberlegt, welches Kuechenutensil Du meinen koenntest..

Ich komme nur auf die Startseite des Shops, werde aber einfach mal nach der Fussmatte suchen.

Danke fuer Deinen Tip!

Alles Gute,

Athena

Beitrag von binnurich 04.12.09 - 13:45 Uhr

naja, so ist das eben mit den Dialekten ;-)

genau, gib bei butinette einfach mal Fußmatte ein.

Bemalen kann man die eigentlich mit allem Möglichen. Ich finde das vor allem für Kinder ganz gelungen, da können sie auch krativ sein und einfach nur bunte Striche machen.

Wenn ich mit meinem Kind kratives Geschenkebastekln machen will versuch ich immer ein wenig durch solche Bastelktaloge bzw. Bastelläden zu stöbern um uns dann zu entscheiden.

Übrigens das mit den Ketten ist gar nicht so schlecht.
Wenn man in einen richtigen Perlenladen geht gibt es teilweise sehr hochwertige Glasperlen, mit dem entsprechendem Draht dazu kann das recht edel aussehen und geht auch für Kinderhände leicht zu machen.

Auch gut sind diese kleinen Dosen zum bekleben.

Wir werden dieses Jahr Gewürzöl machen.
Gutes OPlivenöl habe ich gekauft.
Dazu gibt es schöne Flaschen, die kann man gestalten und befüllen.

Beitrag von bine3002 04.12.09 - 12:21 Uhr

Ich möchte die Verwandten mit Selbstgebasteltem weitgehend "verschonen". Seien wir doch mal ehrlich: In der Regel tun die Leute so, als ob sie sich freuen und in Wahrheit holen sie die Sachen dann nur noch raus, wenn man zu Besuch ist ;-)

Gebastelt wird trotzdem und zwar haben wir aus Salzteig Plätzchen ausgestochen, mit nem Loch versehen, gebacken und angemalt (bunt, mit Glitzer, je nach Lust und Laune). Wir nutzen die Dinger dann als Geschenkanhänger und als Baumschmuck. So kann sie jeder bewundern, sich auch aufhängen, wenn er möchte, sie aber auch völlig "legal" in die Weihnachtskiste legen und auf dem Dachboden verstauen ;-)

Beitrag von athena2004 04.12.09 - 13:00 Uhr

Mh.. da tickt unsere Familie etwas anders. Meine Eltern haben sich damals, wenn ich mit Selbstgebasteltem zu Weihnachten ankam immer sehr gefreut und alles aufgehoben und besondere Stuecke stehen noch heute im Wohnzimmer (nicht nur, wenn wir gerade mal zu Besuch sind, sondern weil meine Eltern die Dinge moegen).

Da meine Eltern knapp 300 km von uns entfernt leben, werden sie im Alltag nicht mit Basteleien ueberschuettet, sondern nur zu Weihnachten gibt es ein Teil und darueber haben sie sich bisher immer sehr gefreut. Sie haben auch Bilder, die meine Kleine gemalt hat (und ich garnicht besonders fand) gerahmt und an die Wand gehaengt.

Ich mag Sachen gerne, wie eine so schoen beschrieb, die einen Nutzen haben und auch noch schoen aussehen - wie z.B. ein bedruckter Stoffbeutel. Fuer "Kram" nur um zu sagen " das habe ich gebastelt" bin ich auch nicht zu haben!

Alles Gute,

Athena

Beitrag von 1und1macht3 04.12.09 - 13:56 Uhr

Ich denke auch, dass das jeder anders sieht ... Meine Mutter hat noch einige selbstgebastelte Sachen von mir, die sie jedes Jahr aufstellt - ich hätte die längst vergessen, würde es also gar nicht merken, wenn sie sie "entsorgen" würde. Und wenn meine Tochter erst im Kindergarten bastelt ... da freu´ich mich auch schon drauf!

Aber mal was anderes: Kannst du mit das Rezept für den Salzteig geben? Die Idee mit den Geschenkanhängern finde ich toll!

Beitrag von manipani 04.12.09 - 13:12 Uhr

Mein Sohn (fast 6) hat letztes Jahr aus Wachsplatten Kerzen gedreht! Ist total einfach!!!

Beitrag von mama2kinder 04.12.09 - 13:43 Uhr

Letztes Jahr haben wir Bienenwachskerzen gemacht.
Dieses Jahr werden es selbstgemachte Lebkuchenherzen.

Einen Fotokalender gibt es auch immer.

Beitrag von 3erclan 04.12.09 - 14:22 Uhr

Hallo wir haben vor für die paten usw. Aus klopapierrollen einen Stiftsortierer für den Schreibtisch basteln.

Angemalt mit Placka Farbe

Dann noch Bügelperlenformen als Anhänger

lg

Beitrag von athena2004 05.12.09 - 11:41 Uhr

Vielen Dank fuer Eure Tips und nun muss ich mich entscheiden, was ich mit meiner Kleinen mache! :-)

Alles Gute,

Athena