Hilfe bei online bewerbung

Archiv des urbia-Forums Finanzen & Beruf.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Finanzen & Beruf

Dieses Forum bietet Platz für alle Fragen und Antworten rund ums liebe Geld und die Absicherung der Familie - egal ob ALGII, Haushaltsgeld, Baufinanzierung oder Altersvorsorge. Auch Themen wie ElterngeldKindergeld sowie der Wiedereinstieg in den Beruf sind hier richtig.

Beitrag von emily0905 04.12.09 - 11:41 Uhr

Hallo ihr lieben

Ich habe eben ein stellenangebot gefunden als reinigungskraft für 25stunden die woche. Würde super von den zeiten her passen da ich 2kleine kinder habe.
Soll mich halt per email bewerben.
Lebenslauf habe ich fertig und auch die zeugnisse aber ich weiß nicht wie man ein anschreiben schreibt.
HAbe meine letzte bewerbung vor fast 10Jahren geschrieben.
Könnt ihr mir helfen bei formolieren.

lg nancy

Beitrag von savina 06.12.09 - 12:52 Uhr

Du brauchst für eine Bewerbung als Reinigungskraft ganz bestimmt keinen Roman schreiben.
Wie bist Du auf die Stelle gestoßen, warum willst Du gerade da arbeiten, dass Dir die Zeiten super passen, kannst Du auch schreiben (der AG hört bestimmt gern, dass Deine Kinder dann gut versorgt sind und Du nicht wegen jedem Bauchweh der Kinder ausfällst)
Ein direkter Ansprechpartner für den Briefanfang wäre gut, und als Ende "ich würde mich über positive Nachricht von Ihnen sehr freuen" geht immer.
Alles Gute!
Savina

Beitrag von emily0905 07.12.09 - 09:58 Uhr

das ist schon ein problem da ich keinen haben wenn die kinder krank sind.
Min mann arbeitet nur auswärts und viel im ausland.
Da lass ich das am besten mal weg


danke schön