Rezept für Babykekse

Archiv des urbia-Forums Stillen & Ernährung.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Stillen & Ernährung

Muttermilch oder Flasche? Was schmeckt kleinen Kindern aufs Brot? Hier könnt ihr Fragen zur Säuglings- und Kleinkindernährung, aber auch zu eurer eigenen Ernährung während der Stillzeit stellen. Unsere Stillberaterin Christina Law-Mclean beantwortet eure Fragen täglich in unserem Expertenforum.

Beitrag von bula83 04.12.09 - 11:55 Uhr

Hallo,

wir wollen am Wochenende Weihnachtsplätzchen backen.
Mit der Großen (5 Jahre) mach ich wohl wieder ein paar Vanillekipferl und Schwarz-Weiß-Gebäck.
Aber da ist ja ordentlich viel Zucker drin. Das muss für die kleine (10 Monate) ja nicht sein. Hat vielleicht hier Jemand ein schönes bzw. leckeres Rezept parat?

Vielen Dank im Voraus für Eure Hilfe.

Laura

Beitrag von miaraphael 04.12.09 - 12:55 Uhr

Wir haben für unsere Maus Mürbeteig-Plätzchen gemacht, schmecken mir sogar besser als unsere:-p

150g Mehl
100g Margarine
25g Zucker (normal ist es die doppelte Menge)

alles gut verkneten und am Besten über Nacht in den Kühlschrank stellen. Dann mit viel Mehl ausrollen, ergibt ca. 1 Blech.

Viel Spaß #koch

Beitrag von minnie.mouse 04.12.09 - 14:44 Uhr

Hallo Laura,

Mache doch einfach in deine "normalen" Kekse weniger Zucker rein - dann musst du deiner kleinen die Kekse auch nicht vorenthalten, während ihr anderen sie esst.

Ich reduziere sowieso generell bei jedem Weihnachtsplätzchen- Rezept (und auch bei jedem Back- Rezept für Kuchen etc.) die Zucker- Menge.
Habe irgendwo mal gelesen, dass man gut 1/3 weglassen kann... :-)
(aber ganz so viel nehme ich jetzt bei den Plätzchen doch nicht weg #schein).

Lieber Gruß und viel Spaß beim Backen #koch
Ich fange heute mit Backen an #huepf

Beitrag von laborratte 04.12.09 - 20:32 Uhr

hi
also meine süsse (8 monate)bekommt welche ohne zucker, ohne gluten, ...

1 reife banane
100g butter oder margarine
200g maismehl

glaub so viertel stunde bei 200°C

Beitrag von -nawi- 04.12.09 - 23:16 Uhr

Das Rezept nehme ich auch und Joni liebt die Kekse.

Allerdings ersetze ich das Maismehl durch Dinkelmehl und lasse die Kekse mind. 20 bis 25 min. bei 200 Grad im Ofen, sonst sind sie so weich und zerbröseln schnell.

Aber das kommt wohl auch auf den Backofen an...

LG -nawi-