Geschlecht: Wer hatte eine Vorahnung?

Archiv des urbia-Forums Schwangerschaft.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Schwangerschaft

Dein Schwangerschaftstest war positiv und nun ist dein Baby unterwegs? Teile diese aufregende Zeit mit anderen urbia-Müttern. Für wöchentliche Infos zu deiner Schwangerschaft kannst du unseren Schwangerschaftsnewsletter bestellen. 
Kostenlosen Expertenrat erhältst du täglich in unserem Expertenforum "Frag unsere Hebamme".

Beitrag von salma86 04.12.09 - 12:17 Uhr

Hallo ihr Lieben!

Wie war das bei euch? Ich bin in der 8 ssw und bin der festen Überzeugung das ich im Juli ein Mädchen bekomme. Meine Mutter hat mir auch erzählt das sie schon vorher gewusst hat ob es ein Mädchen oder Junge wird und es hat immer gestimmt.

War das bei euch auch so?? Oder was habt ihr für ein Gefühl?

Liebe Grüße!

Salma + #ei 8ssw

Beitrag von carinchen24 04.12.09 - 12:18 Uhr

Ich hab witzigerweise auch so ein Mädchen Gefühl :) Wer weis...

Beitrag von jenjo 04.12.09 - 12:19 Uhr

Ich bin auch 8. Woche, ich habe aber absolut keine Ahnung, wobei ich mir sehr ein Mädchen wünsche....

Mein Chefin meinte letzte Woche, sie würden sehen, dass ich ein Mädchen bekomme.... die Mütter von Mädchen hätten immer so "schwammige" Gesichter #kratz

Naja, wird sich ja in einigen Wochen bei uns zeigen ;-)

LG jennifer

Beitrag von salma86 04.12.09 - 12:21 Uhr

Wie gemein... :-) also ich hab kein schwammiges Gesicht bis jetzt... Aber meine Chefin (auch schwanger) denkt auch das ich ein Mädchen bekomme.

Beitrag von sakra70 04.12.09 - 12:19 Uhr

Hallo,
also ich war mir sooooooooooooooo sicher das es ein Junge wird..allein schon weil die SSW so ganz anders ist wie meine erste...
Aber so kann man sich irren..

jetzt gibts noch ein Mädel ;-)

lg
bine

Beitrag von dragonmother 04.12.09 - 12:19 Uhr

Bei meinem Sohn hab ich immer gesagt es wird ein Junge.

Jetzt immer das es ein Mädchen wird...und laut Doc sah es letztens danach aus.

Hab auch immer richtig geträumt.

Lg

Beitrag von katarina2009 04.12.09 - 12:20 Uhr

heyy erstmal herzlichen glückwunsch zu deiner #schwangerschaft...

Also ich hatte am anfang überhaupt kein gefühl als ich dann in der 18 woche zum Feindiagnostik hab ich zu mein mann gesagt es wird ein mädchen wenn der arzt sagt es wird ein junge werde ich mich wundern..
Was kam raus ein MÄDCHEN #verliebt

Ich denke manchmal haben die mamis das im gefühl..

Wünsch dir schöne kugelzeit

Lg Katarina 34+1

Beitrag von katrin.-s 04.12.09 - 12:21 Uhr

Ich! Und ich hatte recht behalten! Wir bekommen ein Mädchen!#verliebt
LG Katrin 21+5

Beitrag von ulala-1980 04.12.09 - 12:22 Uhr

Hi Salma,

ich habe schon seit Anfang an das Gefühl, dass es ein Junge wird. Ich überlege auch schon, wie ich ihn nennen soll.

Leider will meine FÄ noch nicht gucken, weil ihr US so schlecht ist. Habe aus lauter Neugier schon den Intelligender Test bestellt. Mal sehen ob der meine Vermutung bestätigt.

Liebe Grüße

Patricia

Beitrag von salma86 04.12.09 - 12:23 Uhr

Danke für die Antworten! Echt spannend, wie unterschiedlich das bei jedem ist!

Beitrag von viofemme 04.12.09 - 12:42 Uhr

Natrülich ist es bei jedem Unterschiedlich - bei der einen Hälfte stimmt es, bei der anderen nicht ;-)

Beitrag von lisett 04.12.09 - 12:23 Uhr

hallo ich bin jetzt11+0 und bei meinen drei jungs habe ich immer ganz am anfang der ssw geträumt von jungs es waren zwar alpträume die ich von meinen kindern hatte aber sie hatten recht was das geschlecht angeht ich habe 3 mal von jungs geträumt und es wurden jungs und dieses mal habe ich von einem mädchen mit braunen locken geträumt und bis her ist die ssw auch ganz anderst als wie bei den jungs..... mal sehen ob es sich bestätigt......:-D

Beitrag von salma86 04.12.09 - 12:25 Uhr

Oh ich träume von weißen Vögeln, na hoffentlich bekomme ich keinen Vogel ;-)

Beitrag von kainis 04.12.09 - 12:23 Uhr

Ich hatte mir zu meiner "Großen" eigentlich einen Jungen gewünscht, aber ich hatte immer dieses Püppigefühl. Und auf dem US vor einem MOnat sah man ganz deutlich die Schamlippen blinken ;-)

LG Kati + Bauch-Püppi (25.Ssw)

Beitrag von soulmate83 04.12.09 - 12:24 Uhr

Hi,

ich hatte auch irgendwann das starke Gefuehl, dass wir einen Jungen kriegen und ich sollte auch Recht behalten.

lg,

soulmate&#baby Louie ET-28

Beitrag von lilibo 04.12.09 - 12:24 Uhr

Ich wusste das ich einen Jungen bekommen. Genauso wie ich wusste das ich Schwanger bin.
Ganz seltsam. Hat sich vorgestern auch bestätigt

Beitrag von salma86 04.12.09 - 12:25 Uhr

Ja das ich schwanger bin, habe ich irgendwie auch schon sofort nach dem Eisprung geahnt! Witzig gell?!

Beitrag von viofemme 04.12.09 - 12:29 Uhr

Ich war mir auch immer hundertprozentig sicher, dass es ein Mädchen würde. Zweifel hatte ich keine.


Und siehe da, bei der Feindiagnostik konnte man sehr genau einen kleinen Penis und Hoden erkennen. #rofl:-D


Im Ernst, es ist doch unwahrscheinlich, dass es eine Art "Verbindungsleitung" zwischen Gebährmutter und Unterbewusstsein der Mutter gibt. #kratz
In 50% aller Fälle leigt man mit seinen Voranhungen richtig und wenn man dann noch "Sex nach Kalender" (wie erotisch...) praktiziert hat, um sein Wunschgeschlecht zu zeugen, könnte dieser Wert sogar noch um 1-4 Prozentpunkte steigen...

Beitrag von lilbella 04.12.09 - 12:29 Uhr

ich hab davon geträumt... mittlerweile schon 3 mal von einem mädchen und einmal davon das wir ein mädchen bekommen sollten und dann drückt uns die hebi doch glatt nen jungen in den arm #rofl (hab aber vorher auch ganz viel über falsche outings hier gelesen)
bin aber immer unsicher ob das wirklich vorahnung oder wunschdenken ist...??!?
bei uns wurde es jetzt in der 16 und 20ssw bestättigt aber so richtig glauben trau ich mich noch nicht, geschweige denn shoppen gehen... warte jetzt noch mal den 10.12. ab, da haben wir 3D US und wenn der auch wieder mädchen sagt dann kauf ich was in rosa :-D

euch viel glück mit den vermutungen und outings (auf das sie alle richtig sind) und eine wunderschöne kullerzeit...

isa und larissa??? inside 25ssw

Beitrag von salma86 04.12.09 - 12:32 Uhr

Naja, ich würde mich auch sehr über einen Jungen freuen. Ist im Endeffekt egal was es wird, hoffe nur das es gesund ist!

Beitrag von maikaeferchen031980 04.12.09 - 12:31 Uhr

Ich hatte nach den ersten paar Wochen Schwangerschaft das Gefühl, dass es ein Junge wird. Meine FÄ hat mir jetzt schon 2 x gesagt, dass sie auf einen Jungen tippt. Außerdem habe ich den Pendeltest gemacht. Der sagt auch, dass es ein Junge ist.

LG,
Christiane + #ei 23. SSW

Beitrag von kdm80 04.12.09 - 12:32 Uhr

Hallo,

ich hatte von Anfang an das Gefühl ein Mädchen zu bekommen.
Unser Baby hat sich dann bis zur 30. SSW gut versteckt und uns sein Geschlecht nicht verraten.
Doch nun wissen wir, dass sich mein Instikt nicht getäuscht hat. Wir bekommen ein kleines Babymädchen.

LG
Kerstin

Beitrag von babybunnychen 04.12.09 - 12:37 Uhr

bei meiner tochter hatte ich das Gefühl das es ein mädchen wird von anfang eigentlich. jetzt eher glaube ich das es ein Junge wird.

Bin mal gespannt.

Beitrag von nico13.8.03 04.12.09 - 12:38 Uhr

Hy

Bei meiner 1#schwanger hatte ich von Anfang an m gefühl das es ein Junge wird-u ich hatte recht.
Jetzt in der 2#schwanger bin ich mir gar nicht sicher-mal schauen

LG niki+würmchen 9+3ssw#verliebt

Beitrag von sunshiny31 04.12.09 - 12:41 Uhr

Hallo Salma,

als ich erfahren habe, dass ich #schwanger bin, hab ich in mich reingehört, was mein Bauchgefühl mir sagt und ich war mir 1000%ig sicher, es wird ein Mädchen.

Und es wird ein Mädchen :-D #huepf

Obwohl ganz viele auf Jungen getippt haben, weil ich "zu gut" für eine Mädchenschwangerschaft aussehen würde (immer diese Ammenmärchen) :-p

Liebe Grüße
Sun

  • 1
  • 2