Noch jemand da NMT+ mit neg. SS???

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von babypaulinchen 04.12.09 - 12:20 Uhr

Hi, bin NMT +2/3 und seit gestern früh mit negativem Test. Noch jemand da, dem´s so geht? Werd noch voll wuschig......

Beitrag von schnullerbacke07 04.12.09 - 12:22 Uhr

hier auch einer .-)
habe aber nur billig test´s, denke aber sie müssten langsam mal 2 striche anzeigen, im falle einer ss

andere haben schließlich damit schon bei ES+9/10 positiv hinbekommen

Beitrag von babypaulinchen 04.12.09 - 12:24 Uhr

Hi, hatte auch nur nen billigen vom DM MArkt, war aber sogar ein 10er und trotzdem nix.... :-(

Beitrag von schnullerbacke07 04.12.09 - 12:30 Uhr

weisst du denn wann dein ES war ??
ich kann ihn nur schätzen. hatte aber vor 8 tagen vormittags so´n druckgefühl als würde die mens kommen im unterleib.

dann mittags hatte ich den muttermund mal getastet, später so am nachmittags hatte ich dann kurz etwas rosa schleim, ganz minimal
1 tag später GV, dann wieder leicht rosa schleim danach abends..aber nur ganz ganz kurz mini.
wohl die berühmte kontaktblutung.

flau ist mir auch die letzten 3 tage gewesen..aber sonst habe ich rein gar nix.
flau ist mir heute aauch nicht mehr.

sind halt so sachen, wo man denkt JA, es hat wohl geklappt..
aber der test der macht einen alles wieder kaputt :-D

Beitrag von chipsy81 04.12.09 - 12:24 Uhr

Hi hallo!

Habe heute NMT und test war auch negativ!

Hatte aber gestern das gefühl das ich meinen ES hatte!

und mens auch nicht in sicht!

haben gestern abend noch schnell #sex#sex gemacht

Beitrag von babypaulinchen 04.12.09 - 12:26 Uhr

Hi, bist du sicher, dass das dein ES gewesen sein könnte? Am NMT? HAb ich noch nie gehört. Wieso vermutest du das?

Beitrag von grey-tiger 04.12.09 - 12:30 Uhr

Hi,
ich hatte meinen NMT auch am Di. Bei mir ist das aber alles ein bisschen durcheinander. Mir gehts soweit gut, außer das ich momentan auch mal locker 13 Stunden schlafe!! Bin mir auch nicht sicher, ob ich mir meine Brustbeschwerden nur einbilde oder nicht. Aber ich hab mich noch nicht getraut zu testen. Warte wohl noch bis Donnerstag, da muss ich eh zum FA.
LG

Beitrag von babypaulinchen 04.12.09 - 12:37 Uhr

Also meine Brustwarzen sind auch empfindlicher als sonst, obwohl ich damit nie Beschwerden vor der Mens habe..
Außerdem habe ich seit einer Woche vermehrte ZS Produktion, soll ja angeblich auf die MEns hinweisen, aber wo bleibt sie denn dann? Kann man echt so hibbeln, dass sie sich nach hinten verschiebt? Mir wurde am 18.11. beim FA Blut abgenommen, und er sagte, mein ES war bereits, also bin ich da auf der sicheren Seite, was den Zeitpunkt angeht. Dann müßte meine MEns jetzt doch aber langsam mal auftauchen, oder was meint ihr? Hat noch jemand so seltsame "Anzeichen"?

Beitrag von grey-tiger 04.12.09 - 13:06 Uhr

Ja, mir gehts ja ähnlich. Aber ich hab diesmal echt probiert nicht so viel zu hibbeln und das mit der ZS-Produktion hab ich auch. Ach ich weiß auch nicht. Ist irgendwie schon merkwürdig.
LG

Beitrag von babypaulinchen 04.12.09 - 13:15 Uhr

Hi nochmal, das komische ist nur, bei meiner letzten SS war es genauso......#schein

Beitrag von biggi02 04.12.09 - 13:17 Uhr

Huhu,

mein NMT war am 1.Dezember.An diesem Tag war mein SS-Test negativ und heute warte ich immer noch auf meine Mens#schmoll.
Ich habe keinerlei Anzeichen,daß der Mistkram bald mal kommt:-(
Mein ES war ganz sicher zwischen dem 16 und 17. November. Keine Ahnung was das ganze soll.
Nochmal zu testen trau ich mich nicht. Habe aber am Montag sowieso eine Routineuntersuchung bei meinem FA.

Viel #klee und LG, Biggi mit Tobias 25.07.06 #verliebt und Julian 03.05.09#verliebt