Wäh, was ist denn das für ein Zyklus??

Archiv des urbia-Forums Kinderwunsch.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Kinderwunsch

Du möchtest schwanger werden? Hier kannst du Kontakte knüpfen und mit anderen über den Zeitpunkt deines Eisprungs diskutieren. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen und Expertenantworten. Neu: unser Kinderwunsch-Newsletter!

Beitrag von 69bine 04.12.09 - 12:43 Uhr

Hallo

So ein :-[#heul. Dachte diesen Zyklus probiere ich mal Ovutests aus und prompt geht alles irgendwie durcheinander. Diesmal schon ab dem 10 Tag viel ZS und dann auch Mittelschmerzen aua. Das alles ist sonst erst um den 16/17 Tag.
Und die Ovutests?? Ein Hauch eines zart blassen Striches, also negativ. Inzwischen schon wieder kein ZS mehr, totale Trockenheit.

Und was war das nun? Verfrühter ES und Ovutest hat nicht funktioniert? Gar kein ES, aber warum dann diese echt fiesen Mittelschmerzen 3 Tage lang?
Mist. #aerger

lgbine

Beitrag von randa86 04.12.09 - 12:47 Uhr

Hi Tante ....

ich denk mal du hattest bereit deinen Es ne .....bei diesen MTschmerzen ...aber zeig mir doch mal deine Zb her vieleicht kannn ich die anhand der Kurven mehr sagen !!\


Gruss Randa

Beitrag von 69bine 04.12.09 - 12:51 Uhr

http://www.urbia.de/services/zykluskalender/view?sheet_id=463667&user_id=636468



Aber viel zu sehen gibt's da nicht. Das Tempi messen hat mich nur kirre gemacht. Also der Ovu Test sagte eindeutig NEIN.

Beitrag von randa86 04.12.09 - 13:03 Uhr

hey du misst ja garkeine Temp.

warum denn nicht ?????

du beobachtest nur DEN ZS ....ALSO WENN ICH nach den ZS beurteilen soll dann wuerd ich sagen wenn das dein Schleimhoehepunkt ist dann findet dein Es noch statt wenn er aber ..wie heute ,,,morgen und uebermorgen diesen Absturz beibehaelt dann hat dein es schon stattgefunden.

Beitrag von 69bine 04.12.09 - 13:43 Uhr

Hab ich doch geschrieben. Das Messen macht mich kirre! ;-)