Clomi,was ist erlaubt?

Archiv des urbia-Forums Unterstützter Kiwu.

Hier geht es in die aktuelle Version dieser Seite. Nimm dort aktiv am Diskussionsgeschehen teil.

Forum: Unterstützter Kiwu

Dein Arzt hat Hindernisse für eine normale Empfängnis festgestellt und du bist in Behandlung in einer Kinderwunschpraxis? Hier kannst du dich mit anderen über die künstliche Befruchtung etc. austauschen. Auch nützlich: Lexikon der Abkürzungen. Unser Kinderwunschmediziner Dr. David Peet beantwortet deine Fragen in unserem Expertenforum.

Beitrag von knutschibaer 04.12.09 - 12:45 Uhr

Hallo Mädels!
Hab gestern mit Clomi angefangen und nun überleg ich ob ich weiterhin meinen Kaffee trinken kann oder lieber nicht.
Alkohol ist doch auch voll tabu oder!#kratz
#danke
LG

Beitrag von schmiegie 04.12.09 - 12:58 Uhr

Hallooo..

bei mir ist es auch bald soweit :-)
Meine Ärztin meinte, man kann / sollte seinem Leben ganz normal weiter folgen, sport, baden, kaffee / tee in Maßen, ich denke 2-3 #tasse am Tag sind völlig ok.
Zigarettenkonsum natürlich reduzieren bzw. am besten ganz aufhören. Alkohol sollte verzichtet werden, zumindest wenn du weisst, dass eine Schwangerschaft eingetreten ist - aber das ist ja klar....

LG

Beitrag von knutschibaer 04.12.09 - 13:02 Uhr

Aha,danke für deine Antwort.
Wann fängst du an?
Meinst du ich kann ma auf dem Weihnachtsmarkt ein Glühwein trinken?#hicks#kerze

Beitrag von schmiegie 04.12.09 - 13:22 Uhr

Denke das muss jeder für sich entscheiden...
Meiner Meinung nach, muss man sich ja nicht betrinken, aber mal nen gühwein oder sonst ein gläschen oder 2 - solange keine #schwanger eingetreten ist, ist das für mich ok. Sonst dürfte ich seit über 2 Jahren nichts mehr trinken...

Beitrag von knutschibaer 04.12.09 - 13:28 Uhr

Hmm,ok,also erlaub ich mir einen:-)
was meinst du damit dass du sonst seit zwei jahren nichts trinken darfst?

Beitrag von schmiegie 04.12.09 - 13:36 Uhr

..achso, ja ich hatte vor über 2 Jahren die Pille abgesetzt, und hätte theoretisch seit da jeden Monat #schwanger werden können. Denke mit dem Clomi macht es keinen Unterschied, ausser dass bei der Kombi Clomi und alkoholische Getränke im Beipackzettel steht, dass es das Reaktionsvermögen beeinträchtigen kann...
Ich selbst würde es aber trotzdem nicht übertreiben mit dem Alkohol, muss jetzt auch mal testen, wie mein Körper auf das Clomi anspricht und ob man vom Kaffee Hitzewallungen bekommt #schock

Beitrag von knutschibaer 04.12.09 - 13:40 Uhr

Bin auch gespannt wies so wird.#schwitz

Beitrag von 111kerstin123 04.12.09 - 13:07 Uhr

klar kaffee schadet nicht....aber dann viel spass mit den hitzewallungen#zitter

Beitrag von schmiegie 04.12.09 - 13:15 Uhr

kommen die hitzewallungen hauptsächlich vom kaffeertrinken? #kratz hast du's mal getestet und den kaffee weggelassen, war's dann nicht so arg?

Beitrag von romys. 04.12.09 - 13:15 Uhr

Also ich hatte Clomi von 5.-9. ZT genommen, aber das Alkohol tabu ist wusste ich nicht, hatte bestimmt mal nen Glühwein getrunken #zitter
Aber ich habe es super vertragen, garnix gemerkt!
Bin aber auch erst an ZT 13

Beitrag von knutschibaer 04.12.09 - 13:21 Uhr

#rofl so,so.....:-D
Ich weiß ja auch nicht obs ganz tabu ist, ich nehms mal an,oder!!!!

Beitrag von romys. 04.12.09 - 13:24 Uhr

Naja, jetzt ists ja egal, Clomi genommen, Glühwein getrunken :-p
Ich lebe noch und schlecht ging es mir auch nicht
Kanns eh nichtmehr ändern ;-)